Marketing Strategie

Für Advertiser entscheidet die mobile Performance

Die Mobile-Performance wird wichtiger. COUPIES und Evania haben dies erkannt und wollen mit KissMyAds ihre mobile Erreichbarkeit steigern.

COUPIES_Logo

Dieser Artikel ist mit unserem Sponsoren KissMyAds entstanden.

Performance ist ein wichtiges Schlagwort für immer mehr Werbetreibende, Agenturen und Vermarkter. Insbesondere wenn es darum geht, neue Zielgruppen auf ihren mobilen Geräten zu erreichen – was immer relevanter wird, aber auch sehr kostspielig sein kann. Aber wie kann man das Maximum herausholen? Der Kölner mobile Gutscheindienst COUPIES sowie der Vermarkter Evania stellten sich diese Frage und fanden im Mobile Performance Marketing ihre Lösung: Das Kölner Startup KissMyAds.

Felix GillenFelix Gillen, Gründer von COUPIES, über die Anforderungen für das App-MArketing seines Unternehmens:

Als wir uns Gedanken machten, wie wir unsere App mobil promoten, stand bei uns ein Punkt ganz oben auf der Liste: Effizienz. Ohne riesiges Budget wollten wir trotzdem keine Abstriche bei der Reichweite machen.

Die App COUPIES, die Usern per mobilem Internet und GPS Vergünstigungen und Rabatte passend zum Aufenthaltsort liefern, sollte über den gleichen Kanal bekannt gemacht werden, den auch die Zielgruppe nutzt – den mobilen. Dazu suchte das Unternehmen einen Partner, der diese Anforderungen erfüllt. COUPIES wurde vor der eigenen Haustür in Köln fündig und ging mit KissMyAds eine Partnerschaft ein.

Felix Gillen:

KissMyAds ist ein Partner, bei dem wir nur dann bezahlen, wenn auch wirklich jemand auf unsere App aufmerksam wurde. Das hat uns von Anfang an überzeugt, da wir damit unnötige Ausgaben für Streuverluste vermeiden konnten.

Evania setzt andere Prioritäten, arbeitet aber mit dem gleichen Partner

Bei Evania in Berlin stellte man sich zunächst ganz andere Fragen. Der erfolgreiche Online-Vermarkter betreut selbst zielgerichtet Advertiser und Publisher mit ihren Bedürfnissen. Das Unternehmen registrierte eine steigende Nachfrage nach mobilen Lösungen und damit auch nach nachhaltigem mobilem Traffic. Um den Kunden einen noch umfangreicheren Service zu bieten, entschied sich Evania, mit einem Mobile-Spezialisten zu arbeiten. Wichtig: Die Erweiterung der mobilen Reichweite und Lead-Generierung sollte risikofrei zum eigenen Angebot passen.

David_PikartGeschäftsführer David Pikart :

Wir haben natürlich den Markt lange und ausführlich sondiert, bis wir ein mobiles Netzwerk fanden, das den hohen Ansprüchen an unsere Produkte genügte. Dank Mobile Performance Marketing erweitern wir unser Angebot um wertvolle mobile Reichweite, gewinnen wertvolle Leads und haben dabei die Kosten problemlos unter Kontrolle.

 

 

So würden sich Kampagnen auf Smartphones und Tablets fortsetzen, definierte Ziele ohne Streuverlustrisiko erreichen und Apps vermarkten lassen, ohne dabei Budgetgrenzen zu reißen. COUPIES und Evania sind von diesem Marketingkanal überzeugt – und auch von ihrem Partner KissMyAds.

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.