Social Media Marketing

Foursquare: Werbung für In-Store Events

Das Social Network erlaubt es kleineren Unternehmen jetzt, für bestimmte Veranstaltungen zu werben.

Foursquare-Logo

Das wird die kleineren Geschäfte freuen: Jetzt können all die Bars, Restaurants und Buchläden via Foursquare Werbung für ihre In-Store-Veranstaltungen machen. Das berichtet Foursquare in einem Blog-Post.

Seit dem sechsten Dezember ist dies möglich – quasi ein Nikolausgeschenk für die Geschäfte. Bislang konnten User nur bei größeren Veranstaltungen einchecken, z. B. bei größeren Sport-Events, bei Kinofilmen oder Konzerten.

Foursquare versucht damit, Geschäften die Möglichkeit zu geben, ihre speziellen Angebote den Usern nahezubringen. Diese können natürlich via Check-In auch teilen, dass sie nicht nur gerade an einem bestimmten Ort sind, sondern dort auch gerade eine bestimmte Veranstaltung sehen.

Foursquare bietet digitale Kreidetafel

Gegenüber Venturebeat erklärte ein Sprecher von Foursquare, dass es dem Network darum gehe, den Geschäften die Kommunikation mit Usern in der Nähe zu erleichtern. Dabei dächten die Verantwortlichen an eine Art digitale Kreidetafel. Normalerweise würde eine Tafel vor einer Kneipe zeigen, welche Veranstaltung drinnen gerade abgehalten wird. Dies sei nun eben auch digital und via Mobile möglich. Gleichzeitig könnten via Foursquare noch mehr Informationen mitgeteilt werden.

Das Ganze mag sich auf den ersten Blick sehr simpel anhören, doch die ersten Resultate zeigen, dass es bei den Usern anscheinend gut ankommt. Und zu bedenken ist: Foursquare hat rund 25 Millionen registrierte User – eine beachtliche Zielgruppe.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.