Social Media Marketing

Finanzspritze für Socialbakers

Sechs Millionen Dollar werden dem Unternehmen zur Verfügung gestellt. Damit lässt sich sicher eine Menge anfangen.

Socialbakers-Logo

Das US-amerikanische Analyse-Unternehmen verkündete in einer Pressemitteilung, dass im Rahmen eines „Serie-B-Fundings“ sechs Millionen Dollar in die Kassen geflossen seien. Hauptinvestor in dieser Runde war Index Ventures.

Socialbakers erstellt Analysen für Facebook, Twitter, YouTube, Google+ und LinkedIn. Diese können genutzt werden, um beispielsweise den Markt und die Konkurrenzsituation zu beobachten oder um im Markt zu recherchieren. Ein Teil der gewonnenen Informationen kann auf der Seite von Socialbakers ohne Bezahlung abgerufen werden. Erweiteres Monitoring und erweiterte Insights können von Unternehmen erworben werden. Der Preis richtet sich u. a. danach, für wie viele Seiten oder Märkte ein Unternehmen Informationen benötigt.

Socialbakers bietet außerdem eine Plattform fürs Social Media Management und für das Publishing.

Zuletzt hatte das Unternehmen bei den US-Präsidentschaftswahlen viel Aufmerksamkeit bekommen, als es in Echtzeit Facebook- und Twitter-Analysen lieferte. Das Gleiche hatte das Unternehmen im Sommer bereits bei den Olympischen Spielen in London gemacht.

Bei der aktuellen Investitition war auch das Unternehmen Early Bird Venture Capital dabei. Dieses war vor rund einem Jahr bei der Serie-A-Runde als Hauptinvestor in Erscheinung getreten. Damals hatte die Investitionssumme knapp zwei Millionen Dollar betragen.

Socialbakers hat mittlerweile mehr als 160 Mitarbeiter in Büros in San Francisco, Prag, München, London, Paris, Sao Paolo, Mexico City, Dubai und Istanbul.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.