Social Media Marketing

Finanzierungsidee für Pinterest und Pinspire

Ein offener Brief an die Samwer-Brüder: So könnt Ihr Pinspire finanzieren! Alternative zur klassischen Anzeigenwerbung!

Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

Liebe Samwer-Brüder,

nur für den Fall, dass Ihr noch über die Finanzierung von Pinspire rätselt, euer Klon Pinterest hätte da eine gute Idee, die Ihr mit Sicherheit bis morgen auch für euch nutzen könnt.

Da die Werbung vermutlich einige User verschrecken könnte, und auf einer durchdesignten Seite auch das Layout schnell zerreißen könnte, kommt nur eines infrage:

Ersetzt alle von Usern gesetzten Links mit Affiliate-Links für Amazon und Co! So könnt Ihr ganz unauffällig genug Kohle machen um noch ein paar weitere Copy-Cats hochzuziehen.

Hier könnte euch auch die Taktik mit den follow-Links durchaus von Vorteil sein: Mehr Links durch SEOs bei denen Ihr die Affili-Referer anhängen könnt.

Nachdem wir wissen, wie rasant Pinterest wächst, lässt dieses Projekt auf richtigen Umsatz hoffen – haufenweise!

Das wird ein Spaß! Erzählt es aber bloß nicht weiter! Ich bin gespannt, wie lange es dauert bis die User das merken!

Liebe Grüße

Nicole

PS: Bevor Ihr das macht, schließt alle User mit einer t3n E-Mail-Adresse aus – die haben es schon durchschaut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.