Social Media Marketing

Facebook-Marketing: Wann und wie oft posten?

FB-Marketing hat sich bei den meisten Brands etabliert. Aber welcher Content funktioniert für welche Marke und welche Posting-Frequenz ist ideal?

Steht für Engagement: Der Like-Button

Die Aufmerksamkeit für Marken ist in sozialen Netzwerken höher als auf den entsprechenden Webseiten, wie mehrere Studien belegen. Aber es bleiben viele Fragen, die jede Marke für sich selbst beantworten muss: welcher Content ist der richtige für mich, welche Inhalte funktionieren zu welcher Zeit? Und nicht zuletzt: welche Frequenz ist die passende für meine Botschaften? Denn es gibt sowohl ein Zuwenig als auch ein Zuviel.

Marken posten im Mittel 1,3 Mal pro Tag auf Facebook. Aber viel bringt nicht immer viel, wie die Socialbakers in ihrem Bericht jetzt zeigen.

Wie die Grafik zeigt, ergeben sich für die unterschiedlichen Marken und ihre FB-Auftritte Ergebnisse, die unterschiedlicher kaum sein könnten und den Mittelwert von 1,3 in seiner Aussagekraft auch stark relativieren. Sofort auffällig ist sicherlich der extreme Unterschied zwischen BMW und Cartier bezüglich der Posting-Frequenz. Obwohl BMW fast drei Posts täglich schaltet, Cartier aber nur 2 pro Monat, kann sich der Uhrmacher und Juwelier über deutlich höhere Engagement-Raten freuen.

Zwar gilt ebenso wenig die Regel, dass Weniger mehr ist, aber guter Content wird auch mit höherem Interesse belohnt, wie der Vergleich weiterer Automobilhersteller zeigt: Sowohl BMW als auch Nissan ( 0,77 Posts pro Tag) bieten ihren Fans mehr Content als Lamborghini mit nur 0,26 Posts pro Tag. Aber der Italiener erreicht trotzdem eine höhere Engagement-Rate von 1,33 % (BMW: 1,21%, Nissan: 1,07%).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.