Suchmaschinenmarketing

Facebook wird zunehmend asiatisch

Eine aktuelle Studie zeigt, welche Nationen in den letzten sechs Monaten bei den Facebook-Nutzern am stärksten zugelegt haben.

Facebook-Logo

Wo legt Facebook am stärksten zu? In Brasilien. Im letzten halben Jahr haben sich dort knapp 16 Millionen neue User bei dem Social Network angemeldet. Das geht aus einer Studie von socialbakers hervor. Nur noch drei europäische Nationen finden sich unter den Top 15: Deutschland, Polen und Italien. Überraschend: In den USA geht die Zahl der Facebook-Nutzer sogar zurück – in den letzten sechs Monaten verlor das Social Network hier zwei Millionen User.

Neben Brasilien legten auch Indien und Mexiko kräftig zu. In den Top 15 sind sehr viele asiatische Länder vertreten. Japan belegt Platz vier, Indonesien ist Fünfter, auch Vietnam, Südkorea und Thailand sind unter den Top Ten.

Deutschland bleibt der am schnellsten wachsende Markt in Europa. Hier meldeten sich im letzten halben Jahr 1,6 Millionen neue User bei Facebook an. Insgesamt sind es jetzt 24 Millionen, die beim Zuckerberg-Network aktiv sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.