Social Media Marketing

Press F: Facebook testet überdimensionalen Menü-Button

Einige User können den Design-Test von Facebook bereits in ihrer App sehen. In der Bedienleiste wird ein überdimensionales „f“ angezeigt.

Screenshot Facebook App, @MattNavarra - Twitter

In einem Test hat Facebook den mittleren Menü-Button der Bedienleiste in der App angepasst und deutlich vergrößert. Beim Klick führt das dort nun sichtbare „f“ zur Auswahl des Hauptmenüs. Damit ersetzt es einen der vorher individuell einstellbaren Shortcuts.

Neues Design in der Facebook App: Die Meinungen sind gespalten


Social-Media-Experte Matt Navarra teilte einen Screenshot des Tests auf Twitter. Die Reaktionen sind gemischt. Während einige dem neuen Menü-Button positiv gegenüberstehen, kritisieren andere das Design: „I don’t like that it’s breaking the barrier of the bottom bar and overlaps content“, schreibt Twitter User Jonathan Norris dazu. Viele merken außerdem an, dass die Navigation durch die App so schwerer fällt, allerdings sollte die veränderte Steuerung eine Sache der Gewöhnung sein.

Warum der große „f“-Button?

Doch die Designfrage bleibt bestehen. Warum wurde der „f“-Button so gestaltet, dass er über den Rand der unteren Leiste hinausgeht? So wird bisweilen ein Teil des Contents der App verdeckt. Doch die Tests scheinen bisher überwiegend gut zu laufen, schließlich wird der Button bei einigen Android Usern bereits seit November angezeigt. Diese lange Testzeit lässt vermuten, dass das neue Feature einem baldigen Roll-out entgegensieht. Das „Warum“ wird wohl nur Facebook selbst beantworten können. Möglich ist die offensichtlichste Erklärung, dass das große „f“ Aufmerksamkeit erregen und zum Klicken verleiten soll. So könnten User auch andere Bereiche als den Newsfeed vermehrt nutzen und dadurch längere Zeit in der App verbringen. Etwas spöttisch bemerkt Andrew Hutchinson von Social Media Today, dass die Entscheidung für einen größeren Button auch aufgrund der älter werdenden Nutzerschaft gefällt worden sein könnte.

Er merkt auch die Verbindung zu einem derzeit kursierendem Meme an. Zahlreiche User bauen aus der ursprünglich aus Call of Duty: Advanced Warfare stammenden Phrase „Press F to Pay Respects“ diverse Memes, die schnell von der tatsächlichen Aussage abwichen. Im Spiel durchaus ernstgemeint als Respektstribut für gefallene Kameraden, wird sich in den Memes hingegen über etwas lustig gemacht. Facebooks Hervorhebung des „f“s scheint vor dem Hintergrund etwas seltsam. Andererseits steht es schon lange für die Marke und wird es auch noch, wenn das Meme veraltet ist.

Über Aniko Milz

Aniko Milz

Aniko hat Digitale Medien an der Leuphana Universität studiert und ist Anfang 2019 als Redakteurin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.