Social Media Marketing

Facebook plant die Notification-Lawine

In einer Beta-Version gibt es jetzt ein Tool, mit dem man den User mit Notifikationen von sämtlichen Facebook-Apps bombardieren kann.

Facebook-Logo

Kein schöner Gedanke: Gut möglich, dass Facebook-User sich demnächst vor App-Notifikationen kaum retten können. Es gibt nämlich eine neue API für Entwickler, die es erlaubt, dass Notifikationen von sämtlichen Apps, die der User abonniert hat, auf den Nutzer losgelassen werden. Das berichtet zumindest Mashable.

Natürlich kann der User diese Notifikationen immer auch wieder loswerden. Einfach auf das “X” in der oberen rechten Ecke klicken – und schon stoppt die App das Nachrichten-Bombardement. Hier ein Screenshot:

Schon gut, dass man relativ leicht die Notifikationen stoppen kann. Denn anonsten müssten sich die User auf heftige Notifications-Lawinen einstellen. Um Erlaubnis der User wird bei den Benachrichtigungen nämlich nicht gefragt.

Facebook rät in diesem Zusammenhang Entwicklern, nur “high-quality notifiactions” zu benutzen. Phrasen wie “Click here!” oder “Check this out!” sollten vermieden werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.