Social Media Marketing

Facebook: Newsfeed-Werbung für Nicht-Fans?

Facebook testet offenbar eine Erweiterung für seine Werbekunden. Für diese könnten im Newsfeed demnächst auch Nicht-Fans erreichbar sein.

Logo: Facebook Marketing

Facebook packt immer mehr Werbung in den Newsfeed. Momentan testet der Social Network-Riese offensichtlich, wie Advertisern eine noch höhere Reichweite über den Newsfeed ermöglicht werden kann.

Die Überlegung: Seitenbesitzer sollen mit Werbeeinblendungen über den Newsfeed auch Leute erreichen können, die nichts mit einer bestimmten Marke zu tun haben. Ein Facebook-Sprecher verriet allfacebook.com, es handle sich um einen „kleinen Test“, bei dem die Ads wie normale Page Posts aussähen. Über die Einblendungen, die unten rechts mit der Bezeichnung „Sponsored“ als Anzeigen gekennzeichnet sind, können Nicht-Fans eine Marke, Seite etc. per Kästchen oben rechts Liken und Fan werden.

Und so oder so ähnlich sieht das Ganze dann aus:

Ob die User Ads akzeptieren werden, bei denen jeglicher Bezug zu ihnen fehlt, bleibt zu bezweifeln. Die Nutzer in Amerika werden sich jedenfalls die Augen gerieben haben angesichts des neuerlichen (fragwürdigen) Vorstoßes ihres immer noch liebsten sozialen Netzwerkes. Dort ist der Test nämlich angelaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.