Social Media Marketing

Facebook hübscht den Newsfeed auf

Viele Mobile-User haben schon bemerkt, dass das Design des Newsfeeds verändert wurde. Jetzt wurde auch am Web-Interface rumgeschraubt.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Wie Techcrunch berichtet, sollen Fotos laut Facebook im Newsfeed doppelt so groß angezeigt werden wie vorher.  Dazu gibt es ein neues Layout, mit dem noch mehr Fotos eines Albums in den Feed transportiert werden können. Auch die Texte der Posts werden größer dargestellt.

Viele Mobile-User konnten in den letzten Wochen bereits das neue Design bewundern. Der Nachteil ist jedoch, dass bei vielen Usern die Ladezeit deutlich zugenommen hat. Die Darstellung größerer Bilder erfordert halt mehr Rechenleistung.

Seit gestern ist das neue Design bei Facebook zu bewundern. Aber noch nicht bei allen Usern. Erst nach und nach werden alle Facebook-Nutzer in den Genuss kommen. Bis dahin heißt es: Geduld haben und ein paar Tage warten.

Der Screenshot zeigt: Links sehen wir das alte Design, rechts das neue.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

2 Gedanken zu „Facebook hübscht den Newsfeed auf

  1. Michael Krause

    Hallo Timo,

    danke für das Update! Es wird immer offensichtlicher, dass Bilder der größte Traffictreiber für FB sind und deren Gewichtung dementsprechend immer höher wird. Die Frage ist, ob auch wirklich alle Mitglieder so unheimlich scharf darauf sind, Ihre Urlaubsbilder der FB-Welt zu präsentieren?! Wobei…..wenn ich so nachdenke….in meinem Bekanntenkreis sind es bedenklich viele……we’ll see!

    Schöne Grüße aus Stuttgart!
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.