Social Media Marketing

Facebook Graph Search: 8 Optimierungstipps für Unternehmen

Ist deine Facebook-Seite bereit für die Graph Search?

Der Online Marketing – Serviceanbieter Right On – No Bull Marketing teilt in seinem Blog 8 Tipps zur Facebook Graph Search Optimierung für Pages. Diese richten sich vorrangig an Kleinunternehmen und lokal werbende Geschäfte.

  1. Wähle die passende Kategorie für dein Unternehmen: Nutzer finden deine Seite durch kategorische Suchanfragen.
  2. Prüfe deine Adresse: Geobasierte-Suchanfragen führen nur zum Erfolg, wenn deine Adresse korrekt eingetragen wurde. Sie sollte der auf deiner Website angegebenen entsprechen.
  3. Fülle dein Profil: Ein vollständig ausgefülltes Profil kann im Graph Search Ranking steigen und bietet potentiellen Kunden mehr Informationen zu deinem Unternehmen auf einen Blick und ohne zusätzliche Recherche.
  4. Nutze Keywords: In den Firmeninformationen und gelegentlich auch in Statusupdates sollten alle wichtigen Keywords enthalten sein. Keyword Stuffing ist dabei zu vermeiden.
  5. Sammle Likes: Seiten mit einer hohen Anzahl an Fans steigen auch im Graph Search Ranking.
  6. Provoziere Check-Ins: Wie Likes beeinflussen auch Check-Ins das Ranking.
  7. Teile Bilder und Videos: Die Graph Search vereinfacht die Suche nach Bildern und Videos. Diese sollten mit dem jeweiligen Unternehmen markiert sein und Keywords in den Beschreibungen enthalten.
  8. Sichere dir deinen Namen: Hier kann sich jedes Unternehmen einen Nutzernamen sichern. Dieser sollte deinem Firmennamen so gut wie möglich entsprechen.

Hier die Infografik:

fb_graph_search_optimierung

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.