Social Media Marketing

Facebook: Plagiatsvorwürfe, „Friendshake“ gestoppt

Hat Facebook etwa geklaut? Diesen Vorwurf muss sich das soziale Netzwerk bezüglich ‚Friendshake‘ anhören.

Plagiatsvorwürfe gegen Facebook

Vor wenigen Tagen erst wurde das neue Feature von Facebook Friendshake noch groß angekündigt. Mit dem Dienst sollten sich Facebook-Freunde in näherer Umgebung finden lassen können.

Nun scheint es sich erstmal „ausgeshaked“ zu haben. Grund: Facebook hat sich die Idee angeblich abgeschaut. Derzeit wird die rechtliche Lage überprüft.

Charles Sankowich, CEO von Friendthem, erhebt schwere Vorwürfe und droht mit rechtlichen Schritten. Er sagt, Facebook habe sich die Idee zu Friendshake ganz dreist von Friendthem abgeguckt. Dagegen steht die Aussage von Ryan Patterson, einem Facebook-Mitarbeiter, der behauptet, die Anwendung sei mit einem gemeinsamen Kollegen bei einem Hackathon-Projekt zustande gekommen.

Dennoch wollte das Unternehmen keinen Zusammenhang zwischen dem Stopp der Anwendung und den Plagiatsvorwürfen von Friendthem herstellen, weist aber die Vorwürfe entschieden zurück. Sollten sich die Vorwürfe aber als wahr erweisen, wird Friendthem wohl mit schwererem Geschütz aufwarten.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.