Social Media Marketing

Facebook erweitert Highlight-Tests

Im Mai hatte Facebook ein neues Feature namens Highlight in Neuseeland getestet. Aktuell scheinen die Tests ausgebaut zu werden.

Foto: gabriele Planthaber / pixelio.de

Was genau ist „Highlight“? Nun, mithilfe dieser neuen Option bekommen User garantiert, dass ihr Status-Update von einem Großteil ihrer Freunde auch wirklich gesehen wird. Der „Haken“ am „Highlight“: Das Feature ist kostenpflichtig.

Zunächst sollte die Option ausschließlich in Neuseeland getestet werden. Wie thenextweb berichtet, haben aktuell auch User außerhalb Neuseelands berichtet, dass sie die neue Option gesehen hätten. Laut thenextweb hat Facebook diese Tests mittlerweile bestätigt.

Der folgende Screenshot, für den thenextweb Hacker News als Quelle angibt, zeigt an, dass für die Option „Promote an Important Post“ eine Gebühr von 6,30 US-Dollar verlangt wird.

Das folgende Video, das auf themanufacturingrevolution zu finden ist, zeigt einen Preis von 3,09 Euro und die verschiedenen Bezahlmöglichkeiten.

Ist das eine gute Idee von Facebook? Zumindest scheinen die Tests in Neuseeland so zufriedenstellend gewesen zu sein, dass man weiter testen will. Man darf also gespannt sein, was da möglicherweise noch kommt.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.