Social Media Marketing

Facebook: Aktuelle Geschäftszahlen

Im Ad-Sales-Bereich verzeichnet das Social Network ein deutliches Plus – wie auch in anderen Segmenten.

Facebook: Es geht weiter aufwärts

Bei Facebook klingeln die Kassen. Wie clickZ berichtet, betrugen die Anzeigen-Erlöse im ersten Quartal des Jahres 872 Millionen Dollar. Das entspricht einem Plus von 37 Prozent, wenn man die Werte mit den ersten drei Monaten des Vorjahres vergleicht. Damals lagen die Erlöse bei 637 Millionen Dollar.

Im letzten Quartal des Jahres 2011 lagen die Erlöse aber noch höher: 943 Millionen Dollar. Hier hat sicher u. a. das Weihnachtsgeschäft für die beeindruckende Zahl gesorgt.

Insgesamt verzeichnete Facebook im ersten Quartal einen Erlös in Höhe von rund 1,06 Milliarden Dollar. Das erste Quartal des Jahres 2011 hatte dem Social Network 731 Millionen Dollar eingebracht. Beim Nettoeinkommen gab es im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres einen Rückgang: Waren es im ersten Quartal 2011 noch 233 Millionen Dollar, so ging es jetzt auf 205 Millionen Dollar runter. Der Grund dafür: Facebook hat in der jüngeren Vergangenheit kräftig investiert. Das Network gab u. a. an, dass die Zahl der Vollzeit-Mitarbeiter um 46 Prozent auf 3539 gestiegen sei. Und mehr Mitarbeiter schlagen auch in den Geschäftsberichten zu Buche.

Facebook gab zudem die Anzahl der Mobile-User des Networks bekannt: 500 Millionen. Mittlerweile soll die Zahl der täglich aktiven User bei 532 Millionen liegen. Vor einem Jahr waren es noch 372 Millionen. Bei den Nutzern, die mindestens einmal im Monat aktiv sind, kletterte die Zahl im gleichen Zeitraum von 680 Millionen auf über 900 Millionen.

Zahlenspiele, die eines verdeutlichen: Wer bei Facebook Anzeigen schaltet, kann sich sicher sein, dass er viele Menschen erreichen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.