Social Media Marketing

Etsy jetzt mit Open Graph Anbindung zu Facebook

Etsy veröffentlicht die lang ersehnte Open Graph Anbindung zu Facebook. Nun erscheinen Favoriten auch in der Chronik und im Newsfeed.

Logo: Etsy

Logo: Etsy

Der Onlinemarktplatz für handgefertigtes Etsy, hat nun endlich die von seinen Fans lang ersehnte Open Graph App für Facebook veröffentlicht. Jetzt ist es möglich, die eigenen Favoriten auch in der eigenen Chronik und im Newsfeed des sozialen Netzwerkes erscheinen zu lassen und seine Freunde auf verschiedene Artikel aufmerksam zu machen. Bis dato war – und ist – Etsy bei Pinterest sehr erfolgreich, Facebook wurde jedoch bisher ziemlich vernachlässigt. Abgesehen von dem bereits integrierten Like-Button, machte es schon beinahe den Eindruck, dass sich die Macher von Etsy gegen das soziale Netzwerk sträuben. Nun aber die Entwarnung, denn dank der Einbindung von Likes in die Chronik, nimmt der etwas andere Onlinemarktplatz nun auch hier den Traffic mit.

Das Prinzip der Open Graph Anbindung ist einfach: Markiert der User ein bestimmtes Produkt als seinen Favoriten, taucht dieses dann in der Facebook Chronik in Form einer separaten Box auf. Aktuell sträubt sich Etsy jedoch noch dagegen, auch Händler und Verkäufer zu verknüpfen. Laut Futurebiz ist dies auf Dauer gesehen jedoch ein Fehler. Letzten Endes sind doch die Verknüpfungen der aktiven Nutzer wesentlich höher, wenn auch die jeweiligen Lieblingsmarken oder favorisierten Produktkategorien innerhalb der Chronik angezeigt werden.

Um die neue Funktion nutzen zu können, muss natürlich das Konto bei Etsy, mit dem eigenen Facebook-Profil verbunden sein. Erst dann kommt ihr in den Genuss, eure Favoriten mit Freunden teilen zu können. Sobald die Open Graph Anbindung aktiviert ist, können alle für gut empfundenen Produkte automatisch zur Facebook Chronik hinzugefügt werden.

In diesem Sinne: Zeig deine Funde und teile sie mit deinen Freunden auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.