E-Mail Marketing

E-Mails sind wichtig fürs Weihnachtsgeschäft

Laut einer Studie ist das E-Mail-Marketing der wichtigste Kanal, um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln.

Grafik: Gerd Altmann/shape:Nathan Blenke / pixelio.de

Endspurt: Wer vor Weihnachten noch was verkaufen will, sollte sich sputen. Und vieleicht seiner E-Mail-Marketing-Strategie nochmal einen Schubs geben. Laut einer Umfrage unter Marketing-Experten ist das E-Mail-Marketing der wichtigste Kanal, um die Online-Verkäufe anzukurbeln.

Die Studie wurde von eCircle erstellt. Laut dieser antworteten 40 Prozent der Befragten, dass E-Mails eine sehr wichtige Rolle spielen würden, um die Verkaufszahlen zu steigern. SEO und SEM landen auf den Plätzen, beide Bereiche erreichen jeweils 33 Prozent.

Und was ist mit Social Media? Etwas überraschend wird diesem Bereich deutlich weniger Bedeutung zugeordnet. 20 Prozent reichen noch zu Platz vier.

Econsultancy hat die Daten zusamengefasst und erkannt, dass sie im Großen und Ganzen mit dem eigenen Email Marketing Census übereinstimmen.

Laut diesem bewerten mehr als zwei Drittel der Unternehmen das E-Mail-Marketing in Bezug auf den ROI als exzellent (23 Prozent) bzw. gut (47 Prozent). Auch wenn 2011 der Wert noch höher war (72 Prozent), so ist die Zufriedenheit über den ROI immer noch höher als bei fast jedem anderen Kanal. Die einzige Ausnahme: Mit SEO sind die Unternehmen noch zufriedener (79 Prozent).

Die Infografik von eCircle bietet weitere interessante Daten.

Wie sieht es denn bei Ihnen aus? Können Sie die Ergebnisse der Studie nachvollziehen? Oder haben Sie einen ganz anderen Eindruck? Lassen Sie es uns wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.