Agenturen & Dienstleister

“Programmatic Branding, Viewability und Attribution sind die drei großen Themen” – Paco Panconcelli, Quantcast [Sponsored]

Auf Europas größter Digitalmesse führten wir Interviews mit Paco Panconcelli, Geschäftsführer Quantcast Deutschland, und Peter Sirota, SVP of Engineering Quantcast.

Paco Panconcelli, Geschäftsführer Quantcast Deutschland

Über 43.000 Besucher strömten Mitte September in die Messehallen Kölns, um sich auf der dmexco über aktuelle Trends in der Digitalbranche auszutauschen. Einer der 881 Aussteller vor Ort war der Real-Time Advertising Experte Quantcast, der auf Euopas größter Digitalmesse ein neues Produkt vorstellte. Wir führten ein Interview mit Paco Panconcelli, Geschäftsführer von Quantcast Deutschland, und Peter Sirota, Senior Vice President of Engineering bei Quantcast.

Zielgruppen-Spezialist Quantcast auf der dmexco

Im Verlaufe des Interviews erörtert Paco Panconcelli zunächst die Trends im Real-Time Advertising und die Veränderungen, die die Branche momentan durchläuft. Dabei stellt er besonders Programmatic Branding, Viewability und Attribution in den Fokus. Er geht dann auf die Entwicklung des AdTech-Unternehmens und die Bedeutung der Messe für Quantcast ein.

Peter Sirota spricht die Budgetverlagerungen an, die der programmatische Sektor zurzeit zu verzeichnen hat und erklärt das neue Produkt Quantcast Search Powered Audiences, das sich die Vorteile des Search-Sektors zunutze macht. Dabei greift es auf die Signale aus der Suche zurück, um geräte- und kanalübergreifende Kampagnen zielgenau auszusteuern.

Das Video


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Er ist in Zusammenarbeit mit Quantcast entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.