„Kaum eine Messe hat sich in der Online Marketing Branche ähnlich schnell etabliert, wie es bei der dmexco der Fall ist“ – Max Weiland, Geschäftsführender Gesellschafter eviom und eviom Schweiz

Zurück zum Artikel: dmexco Recap Teil 1: quintly, Unruly, eprofessional, m-pathy, VICO und eviom

Vorherige SeiteNächste Seite
OnlineMarketing.de: Wie schätzt ihr das Potential von Beacons in Deutschland ein?

Max Weiland: Das Potenzial ist enorm und die Einsatzmöglichkeiten vielfältig. Wir haben festgestellt, dass je Branche & Geschäftsmodell ein Dutzend konkrete Möglichkeiten zum Tragen kommen, wie Beacons eingesetzt werden können, um deutliche (Wettbewerbs-)Vorteile seitens der Kunden und Mehrwerte für deren Endverbraucher zu schaffen.

Was ist das Besondere an euren Beacons?

Mit unseren Beacons, auf Basis der Technologie unseres Partners intelliAd, vereinen wir höchste Datensicherheit in Verbindung mit der Möglichkeit, als einziger Online Marketing Dienstleister, die Daten der Beacons im intelliAd-Interface auszuwerten. Damit schaffen wir es zum ersten Mal, Offline-Daten im Multichannel-Tracking online abzubilden & die Customer-Journey zu komplettieren.

Womit habt ihr euch von eurer Konkurrenz auf der dmexco abgehoben?

eviom unterscheidet sich von Agenturen vor allem in der Hinsicht, als dass eviom sich als Online Marketing Unternehmensberatung positioniert. Wir betrachten auf Basis des Geschäftsmodells unserer Kunden zunächst ganzheitlich alle Werbemöglichkeiten auf Online Marketing Kanal-Ebene sowie das Wettbewerbsumfeld und schlagen dann konkrete Maßnahmen vor. Diese kostenlose Vorleistung auf Basis einer Potenzialanalyse schafft vor Beginn einer Zusammenarbeit mit unseren Kunden beidseitiges Vertrauen, weshalb wir uns auch hier deutlich von anderen Online Marketing Dienstleistern unterscheiden, welche diese Vorleistung nicht anbieten.

Welche Veränderungen konntet ihr in den vergangenen Jahren auf der dmexco feststellen?

Bemerkenswert ist doch, dass sich kaum eine Messe in der Online Marketing Branche ähnlich schnell etabliert hat, wie es bei der dmexco der Fall ist. Die dmexco nimmt für unser Unternehmen vor allem auf Grund der qualifizierten Fachbesucher und Entscheider einen hohen Stellenwert ein. Die Möglichkeit mit unseren Kunden & Neukunden das direkte Gespräch zu suchen und Geschäfte am Stand anzubahnen, unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit dieser Messe.

Vielen Dank für das Interview!
Vorherige SeiteNächste Seite
12...456

Zurück zum Artikel: dmexco Recap Teil 1: quintly, Unruly, eprofessional, m-pathy, VICO und eviom

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.