Veranstaltungen & Konferenzen

„Unsere diesjährige Präsenz auf der dmexco steht ganz unter dem Stern der Datendemokratisierung“ – Mathieu Llorens, AT Internet [Sponsored]

Webanalyse ist ein bedeutendes Teil im Puzzle des digitalen Marketing. AT Internet zeigt auf der dmexco, wie Analytics das komplette Unternehmen bereichern kann.

Das Team von AT Internet auf der dmexco 2014. Auch dieses Mal freuen sich die Mitarbeiter auf eine gelungene Messe.

Am 16. und 17. September geht die dmexco als größte Digitalmesse Europas in die siebte Runde. Die Veranstaltung lockt Onliner aus der ganzen Welt nach Köln und bietet Hunderten Ausstellern eine Plattform, um sich und seine Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen. Bei der Vielzahl an Ständen ist es mitunter schwer, den Überblick zu behalten. Daher möchten wir euch in der kommenden Zeit einen kleinen Vorgeschmack auf die Aussteller geben. Der Stand von AT Internet könnte ein Grund dafür sein, warum sich der Aufenthalt in den Kölner Messehallen für dich lohnt.

AT Internet LogoAT Internet startete als eins der ersten Webanalytics Tools in Europa

Ursprünglich wurde AT Internet 1995 als französische Internetagentur gegründet. Doch durch die schon damals enge Zusammenarbeit mit den Kunden wurde bald der Bedarf ersichtlich, Besucherverhalten zu messen, um seinen Onlineauftritt anzupassen.

So startet AT Internet im Jahr 2000 Xiti, ein kostenloses Webanalyse Tool, das Websites in Echtzeit überwacht und analysiert. Dies war damals eines der ersten Webanalytics Tools in Europa.

Der Erfolg von Xiti wuchs so rasant, dass klar wurde, wohin der Weg führt. 2004 brachte AT Internet seine erste professionelle High-End Lösung auf den Markt, die seitdem kontinuierlich und proaktiv weiterentwickelt wird.

Heute eines der besten Analytics Tools weltweit mit Kunden wie ZDF oder t-online.de

Mit Erfolg: Im Mai 2014 wurde AT Internet vom Marktforschungsinstitut Forrester Research Inc. als einziges europäische Unternehmen zu den vier besten Webanalyseanbietern weltweit gezählt (Studie „The Forrester WaveTM: Web Analytics, Q2 2014“).

Heute zählt AT Internet mehr als 3.800 Kunden aus allen Branchen auf der ganzen Welt. Mit über 200 Angestellten sowie seinen Kunden, Niederlassungen und Partnern ist das Unternehmen in 32 Ländern vertreten.

In Deutschland hat AT Internet je eine Niederlassung in Hamburg und in München. Zu ihren wichtigsten Kunden gehören ZDF, AXA, t-online.de, Redcoon, Eventim, Meinestadt.

Die Reports-App ist eine der Produktneuheiten in der Analytics Suite von AT Internet

Skalierbare Webanalyse und flexible Datenerhebung nicht nur für Analysten

Webanalyse hat sich seit dem Jahr 2000 stark entwickelt und es geht heute nicht mehr darum, ob man sie durchführt oder nicht, sondern darum, welchen Wert man aus ihr schöpfen kann. Deshalb hat sich AT Internet zur Mission gemacht, Unternehmen zu helfen:

  • Webanalyse skalierbar zu machen: passend zur ihren individuellen Businessmodellen und Branchen (egal ob E-Commerce, Medien, Finanzen oder Corporate)
  • Daten im Rahmen innerer Unternehmensstrukturen flexibel zu sammeln, zu analysieren und kommunizieren zu können – natürlich mit dem Ziel handlungsrelevante Erkenntnisse zu gewinnen
  • Digital Analytics für Business User zugänglich zu machen
  • Data Scientists ein flexibles und umfassendes High-Performance-Tool zu bieten

Das Webanalytics Unternehmen möchte endlich die Datensilos aufbrechen, die in vielerorts leider noch immer Alltag sind. Jeder Mitarbeiter bekommt dazu ein individuelles Tool zur Verfügung gestellt, das auf ihn zugeschnitten ist und mit dem er Daten nach seinen Bedürfnissen filtern, segmentieren und analysieren kann. Voraussetzung dafür sind Skalierbarkeit, leichte Bedienung und die Möglichkeit, das Tool selbst zusammenzustellen. Wie das funktioniert, zeigt AT Internet auf der dmexco.

Interview mit Mathieu Llorens, Geschäftsführender Direktor AT Internet

Um euch das Unternehmen und sein Vorhaben auf der diesjährigen dmexco näher zu bringen, haben wir ein Interview mit dem Geschäftsführenden Direktor Mathieu Llorens geführt.

OnlineMarketing.de: Was bedeutet die Präsenz bei der dmexco für euch?

Mathieu Llorens

Mathieu Llorens

Mathieu Llorens: Unsere diesjährige Präsenz auf der dmexco steht ganz unter dem Stern der Datendemokratisierung, oder konkreter gesagt, Features und Tools, die es erlauben, Analytics-Daten in Teams und im Unternehmen gemeinschaftlich zu nutzen, um so eine datenorientierte Unternehmenskultur zu fördern.

Da die dmexco als größte Digitalmesse Europas gilt, werden wir mit unseren internationalen Teams vertreten sein um unseren Besuchern folgende Produktneuheiten vorzustellen:

  • Reports-App: In dieser brandneuen App können Business User auf vorgefertigte Reports zugreifen und somit ohne großen Aufwand genau die Daten bekommen, die sie tagtäglich brauchen. Ein wesentlicher Schritt in Richtung Datendemokratisierung.
  • Eine noch flexiblere Besucher-Segmentierung: Optimale Kundenorientierung durch Targeting und Personalisierung in Echtzeit und für alle Analysen.
  • Apps Analytics: Voreingestellte Dashboards zeigen die user-lifecycle Nutzung Ihrer Mobile Apps. Statt einer isolierten Betrachtung von Mobile Analytics, liegt uns viel daran unseren Nutzern eine globale Übersicht ihrer Multidevice Präsenz zu liefern.
  • Smart Tag: Markieren Sie Sites und Apps einfacher und schneller als je zuvor, direkt in Ihrem Interface. Damit Analytics Nutzer Zeit für die Dinge haben, die sie wirklich voranbringt.

Zudem haben wir dieses Jahr tolle Partner am Stand: wywy, accengage, 10000 Flies und Mazeberry. Eine detailliertere Beschreibung finden Sie unten auf unserer Landing Page.

Ein besonders wichtiges Angebot ist dabei das TV Tracking mit unserem Partner wywy. Werbetreibende, die ihre Kampagnen zwischen TV und Online verknüpfen, können mit unserer Lösung die Wechselwirkung dieser Kanäle sowie den ROI in Echtzeit messen.

Wer sollte euren Stand besuchen?

Unternehmen aus E-Commerce, Medien, Finanzen und Corporate Webanalysten oder Digital Marketing Manager:

  • Firmen die den Schritt in die digitale Welt wagen
  • Firmen, die ihre Analyse professionalisieren wollen (die die Vorteile von professionellen Tools gegenüber Gratis-Tools erfahren möchten)
  • Firmen, die Analysedaten für unterschiedliche interne Zielgruppen zur Verfügung stellen wollen
  • Firmen die Ihre TV Kampaganen analysieren wollen

Wo wird euer Stand zu finden sein und wie können Interessierte einen Termin vereinbaren?

Unser Stand wird sich in Halle 7 befinden, genauer gesagt an Stand E030-E034. Termine können über das Kontaktformular auf unserer Landing Page gemacht werden: http://event.atinternet.com/treffen-sie-uns-auf-der-dmexco-2015.

Auf welchen sozialen Kanälen seid ihr vertreten?

Uns kann man natürlich auf einigen sozialen Kanälen finden. Am aktivsten sind wir aber auf Twitter und LinkedIn wo wir häufig lesenswerte Artikel über datenorientiertes Marketing und den effizienten Umgang mit Daten allgemein posten.

Wichtigstes Medium neben unserer Website ist für uns zweifelsohne unser Blog, auf dem wir einmal wöchentlich Tipps, Trends und Experteninterviews zum Thema Digital Analytics veröffentlichen. Dort kann man sich auch in unseren Newsletter einschreiben.

Vielen Dank für das Interview!


Dieser Artikel ist ein Sponsored Post und im Rahmen der dmexco-Promotion in Zusammenarbeit mit AT Internet entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.