Display Advertising

Display Ads: Facebook konkurrenzlos

2011 hat das größte Soziale Netzwerk seinen Anteil bei der Online-Werbung weiter ausgebaut und erreichte einen US-Marktanteil von 28%.

Facebook Display Ads

Laut den Marktforschern ComScore ist das ein Wachstumsplus von 33% im Vergleich zum Vorjahr. Schlechte Nachrichten für Google, Microsoft und Yahoo. Die Werbung umfasst nicht nur die klassichen Banner, sondern auch Fotos und Videos. Google und der Rest werden damit immer weiter ins Abseits gedrängt.

Mit 11% folgt Yahoo auf dem zweiten Platz der Rangliste. Google kam nur auf 3,6%. Seit 2009 platziert ComScore Facebook somit auf Platz 1 bei den Display Ad Impressions. ComScore Sprecher Andrew Lipsman sagt, dass Werbetreibende jedes Mal gezwungen sind, einer Webseite mehr Aufmerksamkeit zu schenken, die in der digitalen Welt so einflussreich wird wie Facebook. Die Zeiten, in der Facebook mehr etwas für den Austausch zwischen Jugendlichen war, sind vorbei.

Mit dem Börsengang, der für diese Woche angekündigt ist, dürfte die Wichtigkeit nochmals untermalt werden. Damit soll Facebook rund fünf Milliarden Dollar frisches Kapital erlösen. Like it?

Quelle: mashable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.