Interviews

„Wir rennen nicht blind jedem Trend hinterher“ Die Marketing-Maschine von Goodgame Studios

40 Märkte, 200 Mio. AdImpressions und 200.000 Registrierungen – pro Tag: Thomas Zimmermann erzählt, wie der Hamburger Spieleentwickler mit Hilfe von Performance Marketing weltweit skaliert.

Thomas Zimmermann, Goodgame Studios

Während der d3con Konferenz, am 20.02.2013 in der Handelskammer Hamburg, haben wir kurz mit Thomas Zimmermann, Head of Performance Marketing von Goodgame Studios sprechen können. Dieser gab uns einen Einblick in die Entwicklung und Zukunft von Goodgame Studios und sprach über die Nutzung Performance Marketing in seinem Unternehmen.

Herr Zimmermann, Sie zeichnen seit Kurzem als Head of Performance Marketing beim Hamburger Spieleentwickler Goodgame Studios für alle Aktivitäten im Bereich Performance Marketing verantwortlich. Können Sie kurz das Unternehmen vorstellen?

Wir sitzen in Hamburg und entwickeln und vertreiben seit Juni 2009 Onlinespiele. 110 Millionen Menschen weltweit spielen Titel wie Goodgame Empire oder Goodgame Big Farm. In den gut dreieinhalb Jahren seit der Gründung ist das Unternehmen auf über 350 Mitarbeiter gewachsen, bis Ende 2013 sollen es etwa 800 sein. Allein 2012 hat sich unser Umsatz fast versechsfacht. Damit ist Goodgame Studios das am schnellsten wachsende Spieleunternehmen Europas.

Welche Rolle spielt das Performance Marketing für den Erfolg des Unternehmens? Welche Maßnahmen im Performance-Marketing-Mix sind für Sie besonders wichtig?

Wir betreiben Online Marketing in mehr als 40 Ländern und verzeichnen täglich über 200 Mio. Ad Impressions. Damit ist Performance Marketing eine der Triebfedern für weit über 200.000 Neuregistrierungen jeden Tag und maßgeblich am starken Wachstum von Goodgame Studios in den letzten Jahren beteiligt. Insgesamt betrachten wir uns als datengetriebenes Unternehmen, unsere großen Stärken liegen im Testing und der Datenanalyse. Ausgehend von den so gewonnenen Daten optimieren wir beständig die Conversion Rates. Die Aussteuerung von Werbung auf Basis belastbarer Daten ist für uns enorm spannend.
Generell bedienen wir uns mit Display, Affiliate, Facebook, SEA und SEO etc. der gesamten Bandbreite des Online Marketings. Einen unwichtigen Kanal gibt es dabei eigentlich nicht.

In der Branche der Browsergames sprechen viele von einer Konsolidierungsphase. Einige führende Unternehmen sind angeschlagen, Goodgame Studios wächst hingegen sehr erfolgreich. Was machen Sie anders als die Konkurrenz, was machen Sie besser?

GGS_Logo_Web_640x224Wir rennen nicht blind jedem Trend hinterher, sondern prüfen mit den jeweiligen Experten im Hause die bestehenden Möglichkeiten, um die für uns besten Maßnahmen zu identifizieren. Wir vermeiden die Fehler anderer Firmen, unter anderem indem wir kontinuierlich externe und interne Entwicklungen überprüfen und unsere Strategie flexibel den aktuellen Gegebenheiten anpassen. Dabei treffen wir unternehmerische Entscheidungen auf Basis der uns vorliegenden Daten. Wir sind zahlen- und analysegetrieben. Was wir nicht sind: investorengetrieben. Wir sind frei in unseren Entscheidungen und nicht gezwungen, kurzfristige Gewinnvorgaben zu erfüllen.
Außerdem legen wir, trotz unseres rasanten Wachstums, großen Wert auf die Auswahl unserer Mitarbeiter. Wir suchen die Besten der Besten, nicht nur fachlich, die Kandidaten müssen auch zu uns passen. Deswegen stellen wir firmenübergreifend von den monatlich etwa 2.000 Bewerbern im Schnitt auch nur ca. 2 Prozent ein. Für meinen Bereich gilt eine ähnliche Quote.

Sie wollen Ihre Abteilung und die Internationalisierung der Marketing-Aktivitäten weiter ausbauen. Welche Herausforderungen sehen Sie in der Gegenwart und in der Zukunft für das Unternehmen und die Branche?

Wir suchen für alle Felder des Online Marketings neue Kollegen – vorrangig mit Berufserfahrung. Das ist gleichzeitig eine der Herausforderungen, vor denen wir stehen: Sehr qualifiziertes Personal zu finden. Denn da wir fast ausschließlich auf eine inhouse Strategie setzen, benötigen wir zahlreiche Mitarbeiter für den Ausbau der Marketingabteilung. Und dieser Ausbau stellt einen der Eckpfeiler unserer Wachstumspläne dar. Zudem wollen wir unser Team fachlich ständig weiterentwickeln, damit es mit dem neusten Wissen agieren kann.
Generell gibt es unglaublich viel, was wir ausprobieren können und wollen. In unserer Experimentierfreude dürfen wir aber nie unsere grundsätzliche Strategie aus den Augen verlieren. Darüber hinaus achten wir immer auf das Verhalten unserer User und versuchen, das richtige Produkt passend zu präsentieren. Bei den vielen unterschiedlichen Märkten, die wir bedienen, eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Und in der Internationalisierung sehen wir noch enormes Expansionspotenzial.


Aktuelle Jobs bei Goodgame Studios im Bereich OnlineMarketing:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.