Display Advertising

Das Deutsche Display Advertising-Ökosystem

Das Display Advertising befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Jetzt gibt es endlich eine aktuelle Übersicht für den deutschen Markt.

Das deutsche Display-Ökosystem

Schon länger existieren Display Ecosystem Maps von europäischem bzw. internationalem Format. Berühmte Beispiele sind die LUMAscapes von LUMA Partners oder die Europa-Übersicht von Improve Digital. Jens Jokschat, CEO des Hamburger Display Advertising-Dienstleisters d3media AG hat eine solche Übersicht jetzt speziell für den deutschen Markt erstellt.

Besonders erfreulich ist für Jokschat dabei der Umstand, dass Real Time Advertising offensichtlich in Deutschland angekommen zu sein scheint. Nicht nur sind über 40 neue bzw. etablierte deutsche Anbieter hinzugekommen, über 75% der Marktteilnehmer engagieren sich demnach im Bereich Data Driven Display und entwickeln oder nutzen Technologien für effizienteres Real Time Advertising. Nachdem die Frühphase des RTB und Data Driven Display weltweit primär von anglo-amerikanischen Playern geprägt wurde, entstünden in Deutschland zunehmend lokale Anbieter mit entsprechender Fokussierung auf die Besonderheiten und Bedürfnisse des DACH-Marktes, so Jokschat weiter.

Die Map gibts auch hier zum downloaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.