Veranstaltungen & Konferenzen

D2M Summit 2019: Die Trendkonferenz zu Content & Social Media Marketing

Der D2M SUMMIT in Hamburg bietet wertvollen Erfahrungsaustausch zu nachhaltigen und wirkungsvollen Konzepten zu Content & Social Media Marketing. [Anzeige]

Jeder, der seinen Content im Netz verbreiten möchte, steht vor der Herausforderung, genügend Aufmerksamkeit zu bekommen und nachhaltige Effekte beim Kunden zu erreichen. So vieles wird mittlerweile, um die Aufmerksamkeit der User heischend, im Internet angeboten. Doch wie können sie wirklich angesprochen werden? Der wirkungsvolle Einsatz von Content, Social Media, Community und Messenger-Kommunikation ist demnach ein relevantes Thema, das auf dem D2M SUMMIT 2019 besprochen wird. Im Fokus steht die Diskussion zu Kunden- und Servicekommunikation im digitalen Zeitalter.

Die Fachkonferenz zu Content und Social Media Marketing sowie Community & Engagement Management findet vom 21.- 23. Mai im Hotel east Hamburg statt. Ein wichtiges Element des D2M SUMMIT ist der Erfahrungsaustausch entlang von Projektberichten, interaktiven Workshops und Expertenbeiträgen. Das Programm beginnt mit den optionalen Pre-Conference Seminaren am 21. Mai und geht mit den zwei Konferenztagen am 22. und 23. Mai weiter.

Jetzt Ticket sichern!

Die Workshops bieten praxisnahe Einblicke

Social Media Kommunikationsstrategie: Die Digital-Strategin Katja Evertz von FleishmanHillard, zeigt den Teilnehmern, dass Social Media-Kommunikation für nachhaltigen Erfolg in einen strategischen Gesamtrahmen eingebettet sein muss. In dem Workshop lernen Teilnehmer praxisnah die Eckpfeiler für die Optimierung ihrer Social Media-Kommunikationsstrategie.

Content Marketing und Content Distribution: Als Dozent und Berater für Online Marketing, Social Media und Digitale Kommunikation kann Thorsten Ising in seinem Workshop Konzepte und Wege zu Verstärkung der Aufmerksamkeit und besserer Verbreitung von hochwertigen und nutzbringenden Inhalten lehren und weitergeben.

Social Media Monitoring & Analyse: In diesem Workshop führt Stefan Evertz, Berater für digitale Kommunikation bei Cortex digital, Teilnehmende in die Grundlagen von Social Media Monitoring und Analyse ein und gibt eine Auswahl geeigneter Technologien an die Hand.

Storytelling, Engagement und Communication an den Konferenztagen

Die zwei anschließenden Konferenztage der Trendkonferenz bieten einen umfassenden Überblick über die aktuellen Herausforderungen und Ansatzpunkte. Während der erste Konferenztag am 22. Mai unter dem Motto „Mehr Storytelling & Brand Authority für Content & Social Media Marketing“ steht, geht es am 23. Mai in den Vorträgen um neue Engagement & Conversation-Ansätze für die Kunden- & Servicekommunikation. Renommierte Referenten aus der Praxis, von z.B. Zalando, innogy und Booking.com, sprechen über folgende Themen:

  • Erfolgsfaktoren für eine starke Marken- und Themenauthorität
  • Merkmale für Corporate Storytelling mit Begeisterungspotential
  • Anforderungen bei der Orchestrierung und Distribution von Inhalten
  • Empfehlungen für die Kundenbindung über eine Community oder Social-Media-Gruppe
  • Ansatzpunkte für einen wirkungsvollen Einsatz von Messenger-Diensten
  • Empfehlungen für das Design und die Umsetzung einer Chatbot-Kommunikation

Um die Gelegenheit für Insider-Einblicke in die Branche und auf die neuesten Trends und Tools zu nutzen, kann jetzt bis zum 30. April bei der aktuellen Ticketverlosung von fünf Zwei-Tages-Konferenztickets (22. und 23.Mai) unter https://www.d2m-summit.de/ticketverlosung teilgenommen werden.

Wer nicht mehr so lange warten möchte, kann direkt unseren exklusiven Community-Rabatt Code OM19D2M einlösen und 20 Prozent Rabatt auf den aktuellen Ticketpreis erhalten.

Jetzt Ticket sichern!


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit KONGRESS MEDIA GMBH entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.