Branding

Cleveres Marketing: Wie Volvo ein starkes Zeichen für die moderne Familie setzt

In einer aktuellen Videokampagne zum Launch des neuen V60 gestaltet Volvo ein Londoner Parkhaus neu.

© Volvo, Screenshot YouTube

In einem emotionalen Werbespot macht Volvo auf überholte Rollenbilder im öffentlichen Raum aufmerksam. So wurde das altbekannte Parksymbol Vater, Mutter und Kind samt Wagen in einer der größten Shopping Malls Europas kurzerhand durch zeitgemäße ersetzt.

Volvo kreiert neue Parksymbole als Statement für Diversität

Die Aktion ist Teil der TV-Werbekampagne The New Family Model und soll den Launch des neuen Volvo V60 promoten. In Kooperation mit dem Westfield Shopping Centre wurden dafür zahlreiche Plätze im Parkhaus der Mall mit neuen Symbolen versehen, die über das traditionelle Familienbild hinausgehen. Den Asphalt zieren nun beispielsweise gleichgeschlechtliche Paare, Alleinerziehende, Patchwork- oder Kernfamilien. Die Logos hat Volvo selbst designt.

Der Marketing-Stunt passt zur Brandingstrategie des Unternehmens, denn die schwedische Marke hat sich seit jeher als Familienauto positioniert, meint Georgina Williams, Head of Marketing bei Volvo Car UK. Doch die Definition des Begriffs Familie hat sich verändert und in diesem Sinne soll sich auch die Marke weiterentwickeln. In Zusammenarbeit mit der Werbeagentur Grey London entstand so die Idee, die moderne Vorstellung einer Familie auch in die konventionelle Symbolik einfließen zu lassen.

Im Netz erntet das Video reichlich positiven Zuspruch. Die Kampagne ist passend parallel zur London Pride Parade gestartet, die das schwule, bisexuelle, trans- oder intergeschlechtliche und queere Miteinander feiert.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.