dmexco

Business, Design, Technologie, Lego und Zimtcocktails von Chef Watson: ecx.io – an IBM Company auf der dmexco 2017

ecx.io – an IBM Company ist eine der führenden Digitalagenturen weltweit. Zur dmexco erwartet die Besucher am Stand ein buntes Programm mit lehrreichem Input. [Anzeige]

© ecx.io

Am 13. und 14. September ist es wieder soweit: Die dmexco öffnet ihre Pforten für tausende Besucher aus der Digitalbranche in Köln. Bei knapp 1.000 Ausstellern fällt es oft schwer, den Überblick zu behalten. Daher stellen wir euch in den kommenden Tagen bis zur Messe einige ausgewählte Unternehmen vor. Heute steht ecx.io – an IBM Company im Fokus, eine der führenden Digitalagenturen in Europa.

Triff ecx.io auf der dmexco 2017 in Köln!
Du findest sie in der Halle 7, Gang B, Nr. 040.
Jetzt Termin vereinbaren!

Größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen

ecx.io ist mit über 300 Mitarbeitern in Düsseldorf, Bracknell, Varaždin, Wels, Wien und Zagreb nicht nur eine der größten Digitalagenturen Europas. Seit der Akquisition durch IBM Anfang vergangenen Jahres ist das Unternehmen Teil eines des weltweit größten Digitalnetzwerkes: IBM iX.

Seit über 22 Jahren fokussiert sich ecx.io auf die Umsetzung von Digital Marketing- und E-Commerce-Projekten. Die Agentur vereint Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks, um Kunden bei der Digitalen Transformation zu unterstützen. Dabei geht es den Experten nicht um kurzfristige Leistungssteigerungen, sondern vielmehr um langfristigen digitalen Erfolg.

Als Partner der marktbeherrschenden Lösungen Adobe, SAP Hybris und Sitecore sowie vielen weiteren bringt ecx.io das nötige Know-how mit, um ihre Kunden in Zeiten des digitalen Wandels zu begleiten. Das Angebot reicht von strategischer Beratung, kreativer Umsetzung und technischer Implementierung bis hin zur Wartung –  als Full-Service-Agentur kommt das alles aus einer Hand. Die gemeinsame Mission ist einfach: „creating digital success“.

Der Stand von ecx.io auf der dmexco 2017

Die dmexco gilt bei ecx.io als wichtigstes Branchentreffen im Jahr. Neben interessanten Gesprächen mit Kunden und Partnern dient die Messe dem Austausch zu aktuellen Trends und Innovationen im Markt. Die Experten präsentieren in Köln ihre Expertise und veranschaulichen ihre Denkweise. Das Event gibt ecx.io die Gelegenheit zu zeigen, dass sie nicht nur reden, sondern auch machen. Gleichzeitig ist das Recruiting-Team vor Ort. ecx.io sucht Verstärkung für das rasant wachsende Team an allen Standorten.

Arbeiten bei ecx.io, © ecx.io

Als Vordenker bietet ecx.io auch vielfältigen Content im Programm der dmexco an. Ob beim Workshop im offiziellen Work Lab zum Thema „Digital Cognitive Assets„, auf insgesamt vier verschiedenen BVDW Touren (Customer Journey, Digital Commerce, Digitale Transformation & Marketing Automation) oder im Rahmen der Präsentation „Digitale Vulkane“ mit Dietmar Dahmen am Sitecore Stand. Mit ecx.io wird den Besuchern nie langweilig.

Darüber hinaus veranstaltet das Unternehmen am ersten Abend der dmexco ein exklusives Event mit Canapés, Drinks und Loungemusik – dieses Jahr direkt auf dem Rhein. Interessierte können ein Ticket anfragen über [email protected].

Triff ecx.io auf der dmexco 2017 in Köln!
Du findest sie in der Halle 7, Gang B, Nr. 040.
Jetzt Termin vereinbaren!

Interview mit Markus Dietrich, Managing Director bei ecx.io

Wir haben für euch genauer nachgefragt, was euch am Stand von ecx.io erwartet. Markus Dietrich, Managing Director und Vice President Germany von ecx.io, stellt sich im Interview unseren Fragen.

OnlineMarketing.de: Wie wird der Stand aufgebaut sein?

Markus Dietrich: In Halle 07 ist ecx.io auf 38qm mit einem Stand vertreten – unweit des Standes von IBM in Halle 08 und den Partnerständen von Adobe, SAP Hybris und Sitecore in den Hallen 06 und 07. Unser Stand umfasst Design Thinking, einen Mini-Hackathon, Legosteine für Spielkinder, Chef Watson an unserer Cognitive-Bar mit innovativen Cocktails, Demos & Präsentationen und Platz für ungestörte Gespräche.

Gibt es etwas, das euren Stand von den anderen abhebt?

Wir möchten dieses Jahr unser Team aus digitalen Machern ganz persönlich präsentieren. Denn es gibt nicht nur jede Menge Spannendes zu berichten – von neuen Kundenprojekten und digitalen Trends aus dem Innovationslabor von ecx.io. Dieses Jahr wollen wir die Messebesucher einladen, einen Blick in die digitale Werkstatt von ecx.io zu werfen und einem Team bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Mit den Besuchern im Fokus, wie sonst die User, wollen wir zeigen, wie wir Business, Design und Technologie miteinander verschmelzen. Wir wollen nicht nur von Innovationen sprechen, wir wollen sie schaffen. Mit einem agilen Setup, das zu jedem „Was“ unserer Kunden ein „Wie“ bereithält.

Zusätzlich sind wir am Stand unseres Mutternetzwerks IBM zu finden und nutzen die Gelegenheit der dmexco, unseren Kunden und Partnern das gesamte Netzwerk um IBM iX und Partneragenturen wie Aperto vorzustellen.

Wer sollte euren Stand besuchen und warum?

An unserem Stand in Halle 07 werden wir unser Netzwerk ebenso pflegen, wie neue Kontakte knüpfen und Ausschau nach neuen Fachkräften halten. Unsere Experten freuen sich bereits auf spannende Gespräche mit Partnern und Interessenten, um den Grundstein für erfolgreiche Projekte und gemeinsames Wachstum zu legen.

Wo wird euer Stand zu finden sein?

In Halle 7, Gang B, Nr. 040! Das ecx.io Logo auf einem orangenen Banner wird von weitem zu sehen sein!

Wie können Interessierte einen Termin vereinbaren?

Auf unserer Website.

Vielen Dank für das Interview!

Kontakt zu ecx.io

Damit du keine Neuigkeiten zur dmexco verpasst und auch zukünftig mit ecx.io in Kontakt bleiben kannst, folge dem Unternehmen in dem Sozialen Netzwerk deiner Wahl:


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit ecx.io entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.