Suchmaschinenmarketing

Bing präsentiert Update bei der Video-Suche

Die Suchmaschine von Microsoft wird jetzt benutzfreundlicher – zumindest, was die Video-Suche angeht.

Ein Update für Bing

Da freut sich der User: Wie Bing im eigenen Blog berichtet, präsentiert die Suchmaschine im Video-Bereich eine neue Form der Darstellung der Ergebnisse.

Mehr Preview-Informationen

In der Ergebnis-Liste gibt es einen neuen Video-Strip. Die Ergebnisse beinhalten mehr Informationen als vorher, die Vorschaubilder sind jetzt im 16×9-Format und es gibt eine “embedded video length time stamp” – der User kann also erkennen, wie lang das Video ist.

Darstellung

Um dem User auf bing.com/videos so viel Content wie möglich anzuzeigen, wurde die Darstellungsweise angepasst. Als Lösung wurde das “Infinite Scroll”-Prinzip gewählt – Google lässt grüßen.

Related Content

Um die Suche zu verfeinern, bietet Bing verwandte Suchaufträge in einer Tab-Reihe an, die über den Search Results liegt. Hier kann der User schnell ähnlich gelagerten Content finden.

Größerer Video-Viewer

Mithilfe des Video-Strips am oberen Rand des Screens kann der User schnell ähnliche Videos finden und aufrufen. Außerdem ist der Video-Player jetzt größer. Da freuen sich die Augen.

Ein Gedanke zu „Bing präsentiert Update bei der Video-Suche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.