Display Advertising

BVDW-Mitglieder erwarten Umsatzwachstum 2012

Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft zeigt: über 100 Unternehmen sehen Rosige Aussichten für die digitale Branche.

Logo vom Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.

Rosige Aussichten für die digitale Branche: Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) gehen über 85 Prozent der befragten Online-Unternehmen nicht nur von einem Umsatzwachstum in den kommenden Monaten des aktuellen Jahres aus, es wird auch eine erneute Zunahme der Mitarbeiterzahlen von drei Viertel der Befragten vorhergesehen.  Vor allem die steigende Relevanz des Internets für Branding-  oder Imagekampagnen und der zu erbringende Nachweis messbarer Reaktionen auf Online-Werbekampagnen werden als neue Trends angesehen.

Arndt Groth, seines Zeichens Präsident des BVDW, fasst die Ergebnisse der Befragung wie folgt zusammen: „Fast jedes der Unternehmen geht von steigenden Umsätzen aus und plant zugleich neue Stellen ein. Im Kundengeschäft gelten besonders mobile Themen, Social Media und Bewegtbildwerbung als attraktive Umsatzsegmente. Zugleich gewinnt die Relevanz von Online-Kampagnen in der Markenkommunikation verstärkt an Bedeutung. Die digitale Wirtschaft behauptet sich daher auch in wirtschaftlich schwierigem Umfeld krisenfest“.

Wir fassen hier noch einmal die wichtigsten Fakten der Umfrage zusammen. Insgesamt haben über 100 Unternehmen an der Befragung teilgenommen.

85% der befragten Unternehmen gehen von steigenden Umsatzwerten 2012 aus

76% der befragten Unternehmen sehen eine weitere Zunahme ihrer Mitarbeiterzahlen voraus

59% der befragten Unternehmen spüren den akuten Fachkräftemangel im Online-Bereich jetzt schon

81% der befragten Unternehmen schließen daraus, dass im neuen Jahr weitaus mehr in die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investiert werden muss

66% der befragten Unternehmen sehen das Thema Bewegtbild als ein sehr wichtiges Standbein und Umsatzsegment der Online-Werbebranche an

64% der befragten Unternehmen sind sich einig, das Targeting zur Steigerung  des Abverkaufes ein effektives Mittel ist und 2012 verstärkt Einsatz finden wird

62% der befragten Unternehmen stimmen der Aussage zu, das Social- und Mobil Commerce neue Umsatzpotenziale für das neue Jahr bereithält

So zeigen sich die aktuellen Prognosen sehr positiv und viel versprechend. Viele Unternehmen sehen 2012 sehr gelassen entgegen und freuen sich auf weiteren Wachstum in der Online-Wirtschaft. 

Über den BVDW:

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern.

Quelle: BVDW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.