E-Commerce

Amazon Prime Day findet weltweit in Q4 statt

Amazon gab einen weiteren Hinweis, wann der diesjährige Prime Day stattfinden könnte. Ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.

© RoseBox – Unsplash

Schnäppchenjäger aufgepasst: Amazon hat weitere Details zum diesjährigen Amazon Prime Day bekannt gegeben. Dieser musste aufgrund der Coronapandemie verschoben werden. Allerdings nannte die E-Commerce-Plattform kein Ersatzdatum. Jetzt verkündete Amazons Finanzchef Brian Olsavsky, dass der Prime Day im vierten Quartal 2020 stattfinden wird.

Amazon Prime Day: Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt

Olsavsky erklärte, dass der Prime Day, an dem Amazon den Käufern große Rabatte bei einer Bestellung bietet, im letzten Quartal stattfinden wird. Das heißt, um die Weihnachtszeit herum. Das dürfte den E-Commerce-Riesen vor einige Herausforderungen stellen. Denn am Ende des Jahres finden mehrere Feiertage statt, die die Bestellungen über Amazon rapide ansteigen lassen. Das Unternehmen beteuerte, eng mit den Verkäufern zusammenzuarbeiten, um trotzdem einen reibungslosen Ablauf am Prime Day zu garantieren.


Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand! Ganz einfach cloudbasierte E-Commerce-Projekte in nur wenigen Wochen zukunftssicher entwickeln.

Jetzt kostenlos herunterladen


Ursprünglich findet der Prime Day im Juli statt. Auf Grund der weltweiten Verbreitung des Coronavirus plante Amazon, den Aktionstag in den Oktober zu verlegen. Die anhaltenden Beschränkungen veranlassten den E-Commerce-Riesen nun anscheinend dazu, den Prime Day noch weiter nach hinten zu verschieben. Ein genaues Datum ist bis jetzt allerdings immer noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.