Display Advertising

AdSense: Google launcht neue Publisher-Scorecard

Wer AdSense nutzt, will seine Ergebnisse auch gern mal vergleichen. Google präsentiert dafür jetzt ein neues Benchmark-Tool.

Google AdSense

Man kann mit seinen eigenen Ergebnissen bei Google AdSense ganz zufrieden sein; nur zu gern möchte aber so mancher wissen, wie die eigenen Bemühungen im Vergleich mit Wettbewerbern einzuordnen sind. Aus diesem Grund launcht Google jetzt ein neues Benchmark-Tool für AdSense-Accounts mit dem Namen “Publisher Scorecard”. Das geht aus einem Blog-Eintrag bei AdSense hervor.

User finden die “Publisher Scorecard” auf dem Home-Tab innerhalb des eigenen AdSense-Accounts. Diese Scorecard liefert eine Zusammenfassung bezüglch der Einstellungen, des Contents und der Webpages des Users. Diese werden im Vergleich zu anderen AdSense-Publishern gewertet.

In verschiedenen Kategorien wird die jeweilige Performance bewertet – und zwar mit einem System, das von einem bis zu fünf Punkten reicht. Die Kategorien sind: Erlösoptimierung, Site Health und Google+. Der Screenshot zeigt, wie das aussieht:

Publisher_Scorecard

Taucht ein gelbes oder rotes Ausrufezeichen auf, dann heißt das, das hier nachjustiert werden sollte. Ganz wichtig: Google wird auch bei schleichten Bewertungen keine Aktionen vornehmen. Strafen muss man hier also nicht befürchten. Das Tool hat lediglich informativen Charakter und soll den betreffenden User über seine Aktivitäten aufklären. Nichtsdestotrotz lohnt immer ein Blick auf die Empfehlungen, die Google für Werbeanzeigen ausspricht.

Angeblich wird Google jeden Tag eine Auswertung vornehmen. Wenn Änderungen vonseiten des Users vorgenommen wurden, kann es trotzdem ein paar Tage dauern, bis sich dies in den Bewertungen niederschlägt.

Ein Gedanke zu „AdSense: Google launcht neue Publisher-Scorecard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.