Veranstaltungen & Konferenzen

“Fakten statt Fabeln” Interview zu den Adobe Digital Marketing Days 2013

Wir sprachen mit der Katharina Stein, Veranstalterin der Adobe Digital Marketing Days 2013 über das Event, die Zielgruppe, ein Kino als Location und über weitere spannende Themen.

Die Adobe Digital Marketing Days fanden unter dem Motto “Fakten statt Fabeln” finden in sechs verschiedenen Städten statt. Wir waren am 19.02. live in Hamburg, Cinemaxx Kino, dabei und haben uns die Veranstaltung einmal  näher angeschaut. Tolle Atmosphäre in einer herausragenden Location. Um was es geht? Für wen es interessant ist und was es sonst noch spannendes darüber zu berichten gibt, haben wir mit Katharina Stein, Marketing Central Europe Adobe Systems, eine der Veranstalterin, in einem persönlichen Interview für euch erfragt.

OnlineMarketing.de: Die Adobe Digital Marketing Days fanden dieses Jahr in sechs verschiedenen Städten statt. Was hat sich zum letztem Jahr auf der Road Tour verändert?

Im letzten Jahr sind wir angetreten unser Lösungsportfolio unserer Zielgruppe zu zeigen, dieses Jahr stand unter dem Motto „Fakten statt Fabeln“. Nicht Adobe spricht über die Lösungen, sondern Referenzkunden und Partner wurden auf die Bühne gebracht um über erfolgreiche Projekte mit Unterstützung der Adobe Lösungen zu berichten. Ziel war es, möglichst viele Kunden und Partner über die „Best Cases“ sprechen zu lassen.

OnlineMarketing.de: Ihr habt bewusst ein Kino als Location gewählt, was bringt das mit sich, wie profitieren die Speaker und Zuschauer davon?”

Ein Kino hat eine hervorragende technische Infrastruktur. Es gibt Beamer, mit denen kein Hotel mithalten kann. Es gibt riesige Leinwände, die Zuschauer können alles ideal sehen. Es gibt keine Säulen oder Leinwände, keine niedrigen Decke oder Ähnliches. Außerdem finden es die Speaker sehr spannend auf solch einer Bühne zu stehen, drehen hier auf und sind dann noch besser als bei „normalen“ Präsentationen. Letztes Jahr fand das Event ja auch bereits im Cinemaxx Kino Hamburg statt, wir haben gesehen, was für eine Fröhlichkeit da auch rübergekommen ist. Zusätzlich bieten Kinos in den meisten Fällen eine ideale, zentrale Verkehrsanbindung mit genügend Parkplätzen.

Vorherige SeiteNächste Seite

Adobe_Digital_Marketing_Days_Hamburg_Cinemaxx_1

Vorherige SeiteNächste Seite
123

Online Marketing.de: Die Themen sind relativ breit gestreut, gibt es einen Fokus? Wer ist die Zielgruppe?

Das die Themen so breit gestreut sind sieht eigentlich nur so aus, denn die Enterprise-Lösung, das ist die Adobe Marketing Cloud, umfasst eben diesen breiten Themenbereich. Wir möchten anhand von Referenzgeschichten unserer Kunden und natürlich auch durch eigene Vorträge das breite Spektrum der Marketing Cloud vorstellen.

Die Zielgruppe besteht aus Adobe Kunden und Enterprise Kunden, also mittlere bis größere Unternehmen. Aber auch aus Agenturen, die eben für diese mittleren bis großen Unternehmen, diese Dienstleistungen erbringen. Frei nach dem Ansatz: „Mensch guck mal, da gibt es doch quasi eine End-to-End Lösung, wusste ich ja noch gar nicht, lass uns das doch mal genauer anschauen.“

OnlineMarketing.de: Welches sind denn die größten Referenzen, die auf der Road Tour dabei sind?

Wir hatten sehr gute, große und angesehene Unternehmen. Wir hatten VW in Berlin, wir hatten hier die Spar, den Möbelriesen XXLutz, Simyo und auch O2. Also man kann keinen ausmachen, der der Größte ist oder Ähnliches. Alle sind sehr gut, eindrucksvoll und kommen aus verschiedenen Gebieten. Wie z.Bsp. Targeting, digital Asset Management, Publishing, Social und Weitere. Es wurde also das komplette Portfolio unser Marketing Cloud abgedeckt.

OnlineMarketing.de: Wir erwähnt, fanden die Digital Marketing Days in sechs verschiedenen Städten statt. Gibt es große Unterschiede zwischen den Events, gab es Städte die herausstachen?

Unterschiede gibt es hauptsächlich in der Besucherstruktur. In Hamburg und Berlin sind es hauptsächlich Agenturen, die uns besuchen. München ist auch eher Agenturlastig. In Wien und Zürich sind wir nur einmal, deswegen ist dort eher eine völlig gemischte Struktur zu finden. In Köln finden wir eine gute Mischung zwischen Kunden und Agenturen.

OnlineMarketing.de: Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg auf den weiteren Stationen der diesjährigen Roadtour.

(Das Interview wurde geführt von Marc Stahlmann)

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann ist Geschäftsführer von OnlineMarketing.de, dem größten Digitalportal zum Thema Online Marketing. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit dem aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.