Programmatic Advertising

ADmantX: Next Generation Contextual Targeting?

ADmantX holt sich die Werbeplattform AppNexus ins Boot. Das Ziel: ultimatives Targeting in Echtzeit.

Logos: AppNexus, ADmantX

Advanced Contextual Targeting heißt das Produkt von ADMantX. Es ist eine Mischung aus semantischer Content-Erfassung und dynamischer Kategorisierung des Users ohne Cookies. Über AppNexus, der weltweit führenden Real Time Advertising-Plattform, steht die Targeting-Anwendung  Advertisern und Publishern jetzt zur Verfügung.

Herzstück der semantischen Page Level-Analyse ist eine so kleinteilige und sensible wie dynamische Kundensegmentierung. Werbung kann so genau und schnell ausgebracht werden, dass sogar die stimmungsabhängige Ausbringung von Ads möglich sein soll. Dabei wirken verschiedene Faktoren zusammen: neben einer dynamischen und selbst anpassenden Kategorisierung werden markenrelevante Emotionen, Verhaltensmuster, Aspekte der Motivation aus Sicht des Kunden sowie jegliche im Netz geäußerten Käuferintentionen, inklusive Social Media synchronisiert.

Hinter dem hochpersonalisierten Targeting steht das Real Time Bidding auf der Grundlage möglichst großer und komplexer Datenmengen als übergeordnetes Ziel. Durch die Kooperation mit AppNexus sind die Daten für RTB Käufer und Verkäufer des Anbieters verfügbar, auch und vor allem für solche, die ihre Daten nicht von ADmantX erhalten. Hier soll das Unternehmen als wertvolle Ergänzung dienen.

Schließlich zitiert AdOps Online Brooke Aker, CMO von ADmantX, welcher wieder auf die alte Formel des Mehrwerts aus der Summe der einzelnen Teile zurückkommt:

“We are honored to bring even more accuracy and value to AppNexus’ leading real-time ad technology platform.” […] “Buyers, sellers and behavioral data providers in the AppNexus RTB environment all win with ADmantX. When you marry a deep understand of consumers with the deepest, more consumer oriented analysis of content you get more than the sum of the parts that go into ad placement.”

Für weitere Informationen rund um das Thema sei zusätzlich auf den Firmen-Blog verwiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.