Targeting

58% der User nehmen Retargeting-Ads wahr

Das Thema Retargeting brummt, immer mehr Advertiser stellen dafür große Budgets bereit. 30% reagieren auf Retargeting-Ads positiv.

retargeting ads

(c) lusi / rgbstock.com

Aus der gemeinsamen Studie „How consumers perceive remarketing“ der Firmen Adroit Digital und Toluna geht hervor, wie das Retargeting auf Nutzerseite überhaupt wahrgenommen wird. Im April 2013 wurden amerikanische Online-Nutzer zu ihrer Wahrnehmung und ihrem Kaufverhalten im Netz befragt. Ganze 58% nehmen bewusst Retargeting-Anzeigen wahr. In diesem Zusammenhang bedeutet dies, dass sie sich erinnern nach einem bestimmten Produkt auf einer bestimmten Internetseite gesucht zu haben und im Verlauf, nach diesem Suchvorgang, auf anderen Seiten gezielt Anzeigen für das ursprünglich gesuchte Gut wahrgenommen haben.

retargeting kaeufer

Als großer Erfolg kann dies natürlich noch nicht vermeldet werden, denn zum Einem gefällt nicht jedem User diese „Verfolgung“ und zum Anderen führt dies auch nicht bei Allen zu einer erhöhten Kaufintention.

empfinden retargeting ads

Im Endeffekt kommt die erhöhte Performance dieser Ads durch die genauere Relevanz und der Verwendung der Kaufintention des Nutzers zustande. Die Betrachtung des hier vorliegenden Datenmaterials bestätigt zwar auch einen kleineren Anteil an Personen die eher verschreckt werden durch die personalisierte Aussteuerung, jedoch auch einen großen Teil der positiv auf relevantere Werbung reagiert.

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann ist Geschäftsführer von OnlineMarketing.de, dem größten Digitalportal zum Thema Online Marketing. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit dem aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.