Social Media Marketing

10 praktische Empfehlungen für wirksame Facebook Videos

Diese Infografik erklärt dir kurz und bündig zehn Eckpfeiler für erfolgreiche Videokampagnen auf Facebook.

© Felipe P. Lima Rizo - Unsplash

Für Publisher auf Facebook lohnt sich die (zeitliche) Investition in Bewegtbild. Die Infografik von esome stellt zehn einfache Empfehlungen für Videokampagnen auf der Plattform vor.

Facebook honoriert den Video Content der Seitenbetreiber

Die Engagement Rate und damit auch die Reichweite für Postings auf Facebook sinkt immer weiter. Eine Taktik, um dem entgegenzuwirken, bietet sich in Form von Videos. Ob bezahlt oder organisch – die Plattform belohnt Bewegtbild mit einer hohen Reichweite. Auch wenn es im Newsfeed manches Mal so aussieht, als ob Publisher den Großteil ihres Contents in Videoform produzieren, trügt der Schein. Facebook arbeitet zwar seit langem darauf hin, Seitenbetreiber in Richtung Bewegtbild zu treiben, doch die reagieren nur langsam. Somit bietet sich immer noch viel Potential, um hier aktiv zu werden. Allerdings hilft es wenig, Videos ohne eine vernünftige Strategie zu produzieren und auf Facebook zu spülen.

esome hat sich die Mühe gemacht und sein Fachwissen als Social Media Advertising Profi komprimiert in einer Infografik verpackt, um den Einstieg zu erleichtern. Insgesamt findet ihr dort zehn praktische Handlungsanweisungen, um erfolgreiche Videokampagnen auf Facebook zu launchen. Dabei decken die Tipps ein großes Spektrum ab, von der Konzeption über die Produktion bis hin zum perfekten Format für die Plattform.


Weitere datengestützte Handlungsempfehlungen für Videos auf Facebook findet ihr übrigens hier:


 

Infografik: 10 Tipps für Facebook Video Kampagnen

Ein Gedanke zu „10 praktische Empfehlungen für wirksame Facebook Videos

  1. Marc

    Danke für die Tipps!

    Storytelling ist in den meisten Fällen gar nicht so einfach… Wenn man es jedoch gut kann, kann man damit eine Menge Leute abholen und konvertieren lassen.

    VG,
    Marc

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.