Marketing Strategie

10 Eigenschaften, die einen erfolgreichen Online Marketing Manager ausmachen

Was wird heutzutage von einem Online Marketing Manager erwartet? Wir haben für euch zehn Eigenschaften aufgelistet, die unverzichtbar sind.

(c) Ambrozjo/stock.xchng

Heutzutage fällt es oft schwer, den Überblick als Online Marketing Manager zu behalten. Welches ist die richtige Marketingstrategie? Welche Technologie hilft mir den Überblick zu bewahren – neu oder alt? Handelt es sich um eine kurzlebige Entdeckung oder doch um einen ernstzunehmenden Trend? Wenn du diese Fragen richtig beantworten kannst, dann bist du von einem fähigen Online Marketing Manager nicht mehr weit entfernt. Diese zehn Eigenschaften solltest du zudem mitbringen:

1. Kunden-Besessenheit

Klar, Statistiken, Zahlen und Daten verschaffen dir eine Übersicht über den Markt, und sie helfen dir eine Marketing-Strategie zu entwickeln. Aber das Wichtigste darfst du nie aus den Augen verlieren: den Kunden. Kenne ihn! Und wenn du ihn nicht kennst, lerne ihn kennen. Ansonsten nützen dir die Zahlen nichts, hinter dem der Kunde steckt.

2. Anpassungsfähigkeit

Wenn du meinst, du hast die eine Online-Marketing-Strategie gefunden, mit der du auf Ewigkeiten Erfolg hast – dann bist du kein guter Online-Marketing-Manager. Sei flexibel und pass dich den ständig wechselnden und neuen Technologien und Wegen an.

3. Zeigen und beweisen

Auch wenn du alle Zahlen und Statistiken der Welt besitzt, sie bringen dir nur etwas, wenn du sie gewinnbringend für die Marke und das Unternehmen umsetzen kannst.

4. Verstehe die Segmentation

Die Fähigkeit, den Markt zu kennen und aufzuteilen, ist enorm wichtig: was war schon da? wo ist die Marktlücke? Differenziere Segmente, die du anwenden und sogar neu auf deine Online-Marketing-Strategie herunterbrechen kannst.

5. Integriere Neues

In der Zeit von immer neueren Technologien, ist es wichtig den Überblick zu bewahren. Integriere Markt-Neuheiten in deine Online-Marketing-Strategie so, dass sie zueinander passen und sie dich nach vorne bringen. Wichtig: behalte den Überblick! Nicht alles was neu ist, kannst du integrieren.

6. Kooperative Führung

Dass sich die Marketingabteilung von anderen Abteilungen des Unternehmens isoliert, ist heutzutage leider in vielen Unternehmen gängig. Das ist aber ein großer Fehler: durch andere Abteilungen und Arbeitsgruppen bleibst du der Marke treu und kannst dich stets mit anderen Informationen behelfen.

suit_thinking_lady_238201_l

(c) stock.xchng / Marinela

7. Innovation

Für den Anfang ist es sicherlich nicht verkehrt, sich an andere, bisher dagewesene, Strategien zu orientieren. Aber es kommt auch darauf an, innovative und kreative Ideen zu entwickeln. Ergründe neue Wege, die es noch nie zuvor gegeben hat.

8. Öffne dich für Kurswechsel

Nie war die Gesellschaft so schnelllebig wie heute. An einem Tag reden die Menschen noch von Promi A und am anderen schon wieder von Promi B, weil der ein neues Parfüm auf den Markt gebracht hat. So ähnlich verhält es sich mit Produkten und Marken. Beharre nicht zwangsweise auf deine Strategie – vor allem dann nicht, wenn sie den Menschen nicht mehr passt. Sei dir stets bewusst, dass du von dem einen auf den anderen Tag einen kompletten Kurswechsel vornehmen musst. Flexibilität ist das Stichwort.

9. Sei dir über deinen Einfluss bewusst

Als Online-Marketing-Manager verfügst du über eine “Macht”, die den meisten in dieser Branche leider nicht bewusst ist. Wenn du weißt, welchen Einfluss du auf das gesamte Unternehmen und die entsprechende Marke hast, kannst du dich am besten einbringen. Nutze diese Fähigkeit, um etwas zu bewegen. Verstecke dich nicht hinter Anderen.

10. Arbeite datengesteuert 

Der heutige Online-Marketing-Manager erlebt ein paradiesisches Umfeld. Es gibt schier unendliche Datensätze, die du auswerten, analysieren und gewinnsteigernd einbringen kannst. Nutze diese “Gabe” sinnvoll. Hast du kein Auge für die relevanten Daten, bist du kein guter Online-Marketing-Manager.


In eigener Sache: Job als Online Marketing Manager gesucht? Schau in unserer Jobbörse vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.