Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Studie zur Gegenrede im Netz
©Mika Baumeister - Unsplash

Kurz erwähnt: Studie zur Gegenrede im Netz

Eric Siems | 16.06.20

Wissenschaftler/innen des Santa Fe Institute haben in einer großangelegten Studie den Einfluss von Gegenrede im Netz auf Hassrede untersucht. Dafür trainierten sie einen Algorithmus, um die Vielzahl der Tweets aus Hass- und Gegenrede ausfindig zu machen und zu filtern. Aus der Studie geht hervor, dass Gegenrede einen starken Einfluss auf das Ausmaß von Hassrede haben kann. So sank der Anteil an Hassrede erstmals deutlich und stetig nach der Gründung der Bewegung „Reconquista Internet“. Reconquista Internet ist eine im Jahr 2018 gegründete Netzbewegung, die bereits nach kurzer Zeit mehr als 60.000 Mitglieder zählte. Aufgabe war es, Hassrede zu unterbinden und Betroffenen zur Seite zu springen. Initiator in Deutschland war die Sendung Neo Magazin Royal mit Jan Böhmermann. Mehr Infos zur Studie findest du hier.

Wissenschaftler/innen des Santa Fe Institute haben in einer großangelegten Studie den Einfluss von Gegenrede im Netz auf Hassrede untersucht. Dafür trainierten sie einen Algorithmus, um die Vielzahl der Tweets aus Hass- und Gegenrede ausfindig zu machen und zu filtern. Aus der Studie geht hervor, dass Gegenrede einen starken Einfluss auf das Ausmaß von Hassrede haben kann. So sank der Anteil an Hassrede erstmals deutlich und stetig nach der Gründung der Bewegung „Reconquista Internet“.

Reconquista Internet ist eine im Jahr 2018 gegründete Netzbewegung, die bereits nach kurzer Zeit mehr als 60.000 Mitglieder zählte. Aufgabe war es, Hassrede zu unterbinden und Betroffenen zur Seite zu springen. Initiator in Deutschland war die Sendung Neo Magazin Royal mit Jan Böhmermann. Mehr Infos zur Studie findest du hier.