Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Kauf-nix-Tag
© Tim Mossholder - Unsplash

Kurz erwähnt: Kauf-nix-Tag

Niels Fasbinder | 29.11.19

Ja richtig gelesen. Von wegen Black Friday. Der Kauf-nix-Tag ist ein konsumkritischer und wachstumskritischer Aktionstag am letzten Freitag (Nordamerika) bzw. Samstag (Europa) im November. Paradoxerweise ist dies in Amerika zugleich auch der Black Friday, einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. Paradox daher, da durch einen 24-stündigen Konsumverzicht an diesem Tag gegen „ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen“ protestiert und zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten und die weltweiten Auswirkungen angeregt werden soll. Ein bewusstes, auf Nachhaltigkeit abzielendes Kaufverhalten soll gefördert werden.

Ja richtig gelesen. Von wegen Black Friday. Der Kauf-nix-Tag ist ein konsumkritischer und wachstumskritischer Aktionstag am letzten Freitag (Nordamerika) bzw. Samstag (Europa) im November. Paradoxerweise ist dies in Amerika zugleich auch der Black Friday, einer der umsatzstärksten Tage im Jahr. Paradox daher, da durch einen 24-stündigen Konsumverzicht an diesem Tag gegen „ausbeuterische Produktions- und Handelsstrategien internationaler Konzerne und Finanzgruppen“ protestiert und zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten und die weltweiten Auswirkungen angeregt werden soll. Ein bewusstes, auf Nachhaltigkeit abzielendes Kaufverhalten soll gefördert werden.