Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Gedanken an lange Sommerabende
© Anton Darius – Unsplash

Kurz erwähnt: Gedanken an lange Sommerabende

Aniko Milz | 21.02.20

Langsam werden die Tage länger. Das merke ich ganz konkret, wenn ich – im Gegensatz zum dunklen Januar – im Hellen zur Arbeit fahre. Seit knapp einer Woche beträgt die Tageslänge mehr als zehn Stunden. Hier einmal ganz konkret: Heute ging die Sonne um 7:09 Uhr auf und wird um 17:30 untergehen, was uns eine Tageslänge von 10 Stunden und 21 Minuten verschafft. Zum Vergleich: Noch am 08. Januar war der Tag nur acht Stunden lang. Eine Qual für alle, die eine 40-Stunden-Woche arbeiten und im Dunklen zur Arbeit und wieder nach Hause fahren. Ich merke auf jeden Fall direkt, wie viel lieber ich morgens früh aufstehe, wenn es draußen bereits hell ist. Auch für Aktivitäten nach der Arbeit ist die Motivation größer, wenn es zumindest noch etwas hell bleibt. Bis zum längsten Tag des Jahres steigert sich die Tageslänge dann beständig, bis am 20. Juni 17 Stunden zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang liegen. An diesem geht die Sonne erst um halb zehn abends unter.

Langsam werden die Tage länger. Das merke ich ganz konkret, wenn ich – im Gegensatz zum dunklen Januar – im Hellen zur Arbeit fahre. Seit knapp einer Woche beträgt die Tageslänge mehr als zehn Stunden. Hier einmal ganz konkret: Heute ging die Sonne um 7:09 Uhr auf und wird um 17:30 untergehen, was uns eine Tageslänge von 10 Stunden und 21 Minuten verschafft. Zum Vergleich: Noch am 08. Januar war der Tag nur acht Stunden lang. Eine Qual für alle, die eine 40-Stunden-Woche arbeiten und im Dunklen zur Arbeit und wieder nach Hause fahren. Ich merke auf jeden Fall direkt, wie viel lieber ich morgens früh aufstehe, wenn es draußen bereits hell ist. Auch für Aktivitäten nach der Arbeit ist die Motivation größer, wenn es zumindest noch etwas hell bleibt. Bis zum längsten Tag des Jahres steigert sich die Tageslänge dann beständig, bis am 20. Juni 17 Stunden zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang liegen. An diesem geht die Sonne erst um halb zehn abends unter.