Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Chile verbannt Plastiktüten endgültig
© Masha Kotliarenko - Unsplash

Kurz erwähnt: Chile verbannt Plastiktüten endgültig

Eric Siems | 06.08.20

Seit dem 1. August ist die Plastiktüte in Chile endgültig verboten. Zwar gab es bereits seit 2018 ein Verbot, nun ist aber auch die Übergangsfrist für kleine Geschäfte ausgelaufen. 5.000.000.000 Tüten werden so jährlich eingespart. Das entspricht „nur“ 0,5 Prozent des weltweiten Bedarfs. Alleine in Chile werden so 800.000 kg CO², die durch die Produktion freigesetzt werden, oder 530.000 kg Rohöl eingespart. In Deutschland gibt es bereits Alternativen, zu einem regelrechten Verbot kam es bisher allerdings nicht. Warum eigentlich?…

Seit dem 1. August ist die Plastiktüte in Chile endgültig verboten. Zwar gab es bereits seit 2018 ein Verbot, nun ist aber auch die Übergangsfrist für kleine Geschäfte ausgelaufen. 5.000.000.000 Tüten werden so jährlich eingespart. Das entspricht „nur“ 0,5 Prozent des weltweiten Bedarfs. Alleine in Chile werden so 800.000 kg CO², die durch die Produktion freigesetzt werden, oder 530.000 kg Rohöl eingespart.

In Deutschland gibt es bereits Alternativen, zu einem regelrechten Verbot kam es bisher allerdings nicht. Warum eigentlich?