Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Besitzt noch jemand eine Schreibmaschine?
© MILKOVÍ - Unsplash

Kurz erwähnt: Besitzt noch jemand eine Schreibmaschine?

Aniko Milz | 23.06.20

Heute ist Tag der Schreibmaschine. Ein Relikt aus vergangener Zeit, dürften viele meinen. Doch das Typosphere-Netzwerk, dessen Gründer diesen Feiertag ins Leben gerufen hat, versucht mit seiner Community, die Schreibmaschine in die digitale Welt zu bringen. Die Blogger der Typosphere schreiben ihre Posts auf der Schreibmaschine, scannen diese ein und posten sie dann als Grafik. Wer jetzt etwas in Nostalgie schwelgen möchte und darüber nachdenkt, sich eines der guten Stücke anzuschaffen: Ein Blick in die lokalen Kleinanzeigen hat mir verraten, dass es Schreibmaschinen ab etwa 20 Euro online zu kaufen gibt.

Heute ist Tag der Schreibmaschine. Ein Relikt aus vergangener Zeit, dürften viele meinen. Doch das Typosphere-Netzwerk, dessen Gründer diesen Feiertag ins Leben gerufen hat, versucht mit seiner Community, die Schreibmaschine in die digitale Welt zu bringen. Die Blogger der Typosphere schreiben ihre Posts auf der Schreibmaschine, scannen diese ein und posten sie dann als Grafik. Wer jetzt etwas in Nostalgie schwelgen möchte und darüber nachdenkt, sich eines der guten Stücke anzuschaffen: Ein Blick in die lokalen Kleinanzeigen hat mir verraten, dass es Schreibmaschinen ab etwa 20 Euro online zu kaufen gibt.