Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Kurz erwähnt: Habt ihr einen Feuerlöscher parat? Der internationale Tag des Feuerlöschers
© Andrei Slobtsov- Unsplash

Kurz erwähnt: Habt ihr einen Feuerlöscher parat? Der internationale Tag des Feuerlöschers

Niklas Lewanczik | 10.02.20

Der 10. Februar zählt als ein kurioser „Feiertag“. Seit 2013 ist er der internationale Tag des Feuerlöschers. Eingeführt wurde er erst 2013. Laut Kuriose-Feiertage.de haben Christiane von Borstel und Freunde den Tag genau 150 Jahre nach der ersten Patentierung für ein Feuerlöscher-Modell in den USA ins Leben gerufen. Am 10. Februar 1863 hatte Alanson Crane ein entsprechendes Patent angemeldet, das die Grundlage für unsere heutigen Handfeuerlöscher bildet. So beginnt seine Erklärung der Zeit gemäß: Be it known that I, ALANSON CRANE, of Fortress Monroe, in the county of Elizabeth City and State of Virginia, have invented a new and Improved Apparatus for Extinguishing Fires in Buildings, &c. Der Gedenktag soll nun nicht nur daran erinnern, sondern vielmehr dazu beitragen, dass die Notwendigkeit von Feuerlöschern bei den Menschen präsent bleibt. Habt ihr im Büro einen Feuerlöscher zur Hand, wenn es nötig ist? Und seid ihr auch zuhause ausgerüstet? Vielleicht schaut ihr, oder der Brandschutzbeauftragte, einfach mal nach.

Der 10. Februar zählt als ein kurioser „Feiertag“. Seit 2013 ist er der internationale Tag des Feuerlöschers. Eingeführt wurde er erst 2013. Laut Kuriose-Feiertage.de haben Christiane von Borstel und Freunde den Tag genau 150 Jahre nach der ersten Patentierung für ein Feuerlöscher-Modell in den USA ins Leben gerufen. Am 10. Februar 1863 hatte Alanson Crane ein entsprechendes Patent angemeldet, das die Grundlage für unsere heutigen Handfeuerlöscher bildet. So beginnt seine Erklärung der Zeit gemäß:

Be it known that I, ALANSON CRANE, of Fortress Monroe, in the county of Elizabeth City and State of Virginia, have invented a new and Improved Apparatus for Extinguishing Fires in Buildings, &c.

Der Gedenktag soll nun nicht nur daran erinnern, sondern vielmehr dazu beitragen, dass die Notwendigkeit von Feuerlöschern bei den Menschen präsent bleibt. Habt ihr im Büro einen Feuerlöscher zur Hand, wenn es nötig ist? Und seid ihr auch zuhause ausgerüstet? Vielleicht schaut ihr, oder der Brandschutzbeauftragte, einfach mal nach.