Whitepaper: Wie du ein Arbeitszeugnis erstellst und Floskeln richtig deutest

Das kostenlose Whitepaper liefert Einblicke in die Arten der Zeugnisse, eine Checkliste für die Erstellung und Tipps zum Deuten typischer Floskeln.

Das Arbeitszeugnis hat noch immer viel Gewicht, © rawpixel - Unsplash

Das Arbeitszeugnis soll knapp bleiben und doch einen starken Eindruck der Mitarbeiterleistung widerspiegeln. Aber wie gelingt das, ohne wichtige Aspekte auszulassen? Das Whitepaper von Wirtschaftswissen.de bietet eine kompakte Übersicht über die passende Zeugnisart, zentrale Bestandteile und wartet mit einem Musterzeugnis auf. Darüber hinaus werden allgemeine Floskeln auf ihre wahre Bedeutung hin analysiert.

Direkt zum Whitepaper

Arbeitszeugnis erstellen leicht gemacht

Ein Arbeitszeignis hilft Bewerbern bei der Vorstellung bei Unternehmen. Gleichzeitig können Personalkräfte anhand solcher Zeugnisse erste Eindrücke von Bewerbern gewinnen. Doch die Dokumente zeugen ebenso vom Verhältnis zwischen Mitarbeiter und Unternehmen sowie der Seriosität letzterer.

Daher gilt es, den Arbeitszeugnissen im HR-Kontext eine besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Hierfür liefert das Whitepaper von Wirtschaftswissen.de wertvolle und facettenreiche Insights. Zunächst wird fundiert erklärt, wann Arbeitnehmer ein einfaches Zeugnis erhalten und wann sie Anspruch auf ein qualifiziertes haben. Es folgt eine Checkliste mit den unabdingbaren Elementen eines solchen Zeugnisses, ehe auf eine musterhafte Formulierung eingegangen wird.

Ausschnitt einer Checkliste für ein Arbeitszeugnis

Ausschnitt aus der Checkliste zum Arbeitszeugnis, © VNR Verlag für die Deutsch Wirtschaft AG

Zusätzlich beschäftigt sich das Paper mit einer Analyse gängiger Floskeln in entsprechenden Texten. Was bedeutet eine Formulierung wie „im Großen und Ganzen“ eigentlich und worauf deuten krumme Ausscheidungsdaten oder Flecken auf dem Zeugnis hin?

Ob Arbeitnehmer, HRler oder Führungskraft: wer sich mit der schriftlichen Leistungsbescheinigung auseinandersetzt, sollte unbedingt einen Blick in das informative Whitepaper werfen.

Downloade das Whitepaper „Arbeitszeugnisse – Alles was du wissen musst“

(* = Pflichtfeld)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.