Hier lebt es sich am lukrativsten: Top 10 deutsche Städte nach Gehalt

Wer das große Geld anstrebt, sollte eventuell seinen Wohnort überdenken und eine dieser zehn Städte erwägen. Hier verdient man in Deutschland am meisten.

© motointermedia - Pixabay

Im Februar dieses Jahres veröffentlichte StepStone den Gehaltsreport 2019. Dieser bietet unter anderem aufschlussreiche Informationen zu Gehältern nach Bundesländern, Branchen, von Führungskräften und auch die Top 10 deutschen Städte, anhand des in der Stude ermittelten Jahresgehalts. Letztere haben wir für dich zusammengetragen – in diesen Städten Deutschlands verdient man durchschnittlich am meisten.

Durchgeführt wurde die Studie vom Oktober 2017 bis Oktober 2018. Ausgewertet wurden die Gehälter von circa 85.000 Fachführungskräften, welche allesamt Vollzeit arbeiten. Jegliche Vergünstigungen wurden ebenfalls ins Gehalt einberechnet.

Top 10 deutsche Städte nach Jahresgehalt

Stadt Jahresgehalt in €
Wiesbaden 62.154
Mannheim 62.823
Köln 62.929
Ulm 63.314
Bonn 64.633
Darmstadt 65.171
Düsseldorf 66.797
Stuttgart 68.016
München 70.625
Frankfurt am Main 73.170

Begründungen für die Unterschiede

Die Gründe für die hier geschilderten Gehaltsunterschiede sind so einfach wie einleuchtend. Einige Städte fungieren schon seit Jahren als Zentren gewisser Branchen und dementsprechend ist die Vergütung für diese in der jeweiligen Stadt höher. Wenn es sich hierbei um eine ohnehin lukrative Branche wie Banken handelt, die Nummer 1 im Branchen-Ranking Stepstones, liegt somit ein besonders hohes Gehalt vor, welches sich dann auch in der Statistik widerspiegelt. Dadurch lässt sich auch die Erstplatzierung Frankfurts erklären, schließlich ist dort das renommierte Bankenviertel gelegen.

Gehälter nach Bundesländern. Sachsen-Anhalt schneidet besonders schlecht ab. © Stepstone

Bundesländer und Städte, denen es an derartigen Einrichtungen größtenteils mangelt, haben dadurch auch mit insgesamt geringeren Gehältern zu kämpfen. So schneidet Sachsen-Anhalt als Bundesland besonders schlecht ab. Das Durschnittsgehalt ist hier etwa halb so hoch wie in Frankfurt, was die enormen Unterschiede noch einmal verdeutlicht. Wer also nach dem großen Geld Ausschau hält, sollte dort zumindest nicht suchen – Frankfurt hingegen scheint umso vielversprechender.

Über Toni Gau

Toni Gau

Toni Gau ist freischaffender Blogger, wobei sein Augenmerk auf Popkultur, Literatur und Storytelling liegt, mit eigens geschriebenen Geschichten zwischendrin. Nach dazugehörigem Studium setzt er hier nun seine Arbeit fort und schreibt seit März 2019 für OnlineMarketing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.