Die zufriedensten Mitarbeiter stammen aus der Digitalbranche

Die Untersuchung des Arbeitgeberbewertungs-Portals Kununu bringt Aufschluss über die Zufriedenheit der Mitarbeiter verschiedener Branchen. Die digitale Branche kann sich als Gewinner behaupten.

© Minerva Studio | Fotolia.com

Für den deutschsprachigen Raum hat die Plattform Kununu kürzlich die beliebtesten Branchen ermittelt. Dabei schnitt die Digitalbranche als großer Sieger ab, dicht gefolgt von der Consulting- sowie der IT-Branche. Marketing und PR kann sich nur mittelmäßig positionieren.

Feelgood-Faktor ist von hoher Relevanz

Die Individualisierung der Menschen im zwanzigsten Jahrhundert führte nicht nur zu einer Ausdifferenzierung von Lebensstilen, sondern machte auch überwiegend Schluss mit der Vererbung von Berufen an die nachfolgende Generation. Damit haben sich auch die Ansprüche der Angestellten geändert, weshalb die Work-Life-Balance ein großes Thema im Arbeitsalltag ist. Der Feelgood-Faktor ist in diesen Jahren von großer Relevanz für Arbeitnehmer. Daher liegt bei der großen Auswahl an Berufsfeldern, die sich in den letzten Jahrzehnten ausgeformt haben, eine Untersuchung zur Zufriedenheit der Angestellten nahe. Auch die Entscheidungsfindung kann mit einer solchen Liste vorangetrieben werden.

kununu_grafik_branchen_D

Der Untersuchung von Kununu liegen Bewertungen von 619.819 Usern aus Deutschland zugrunde, aus denen das Portal eine Branchen-Top 10 erstellt hat. Während die digitale, Consulting- und IT-Branche sich die ersten drei Plätze teilen, stellt die Marketing-/PR-Branche nahezu das Schlusslicht des Mittelfeldes dar. Weit abgeschlagen auf den letzten Plätzen der Top 10 finden sich Wissenschaft, Kultur und die Finanzsparte. Am schlechtesten im gesamten Ranking schnitten Verkehr, Transport und Logistik, Textil und das Handwerk ab.

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.