4 Gründe für die Trägheit großer Unternehmen

Die Abläufe in größeren Unternehmen laufen oft ein wenig zäh und gemütlich ab. Dafür gibt es bestimmte Gründe.

© Smileus - Fotolia.com

Ist dir schon mal aufgefallen, dass in großen Unternehmen immer irgendwie alles ein bisschen langsamer und zäher funktioniert? Ein Nutzer von Quora hat sich darüber wohl auch gewundert und einfach mal nachgefragt, woher das kommt. Stolze 34 ausführliche Antworten erhielt er auf seine Frage. Wir haben genauer nachgelesen, woran diese Trägheit großer Unternehmen liegt.

#1: Viel zu viel Bürokratie

Angesichts der vielen Protokolle, Nachweise, Memos und E-Mails, die Mitarbeiter in großen Konzernen lesen und schreiben müssen, ist es keine Überraschung, dass alles ein wenig länger dauert. Und während der Arbeitnehmer im kleinen Betrieb einfach seinen Chef fragt, ob er nächste Woche frei haben kann, füllt der Mitarbeiter im Großunternehmen erst einen Urlaubsantrag aus, um ihn von den nächsten zwei übergeordneten Instanzen unterzeichnen zu lassen.

#2: Der Mitarbeiter – der große Unbekannte

In großen Unternehmen macht die Personaleinsatzplanung nicht etwa der Vorgesetzte oder Projektverantwortliche, sondern das Personalwesen. Die Krux ist: Gewöhnlich kennen die Verantwortlichen die jeweiligen Mitarbeiter und deren Stärken überhaupt nicht und können sie deshalb nicht entsprechend ihrer Fähigkeiten einsetzen. Das Ergebnis sind suboptimal gelaufene Projekte, weil das Projektteam eigentlich gar nicht so richtig wusste, was es tat.

#3: Eigentümer oder nur „Mit“arbeiter?

Um zum Unternehmenserfolg seinen Teil beitragen zu können, müssen sich die Mitarbeiter mit dem Betrieb identifizieren können. In kleinen Unternehmen scheint der Beitrag des Einzelnen deutlich schwerer zu wiegen als in großen Betrieben, jeder fühlt sich als Eigentümer. Mitarbeiter in Konzernen kennen den Wert ihrer Arbeit für den Unternehmenserfolg nicht – sie sehen sich selbst mehr als Mitläufer denn als Anführer.

#4: Es ist zu einfach, sich durchzumogeln

Im Kleinbetrieb fällt es innerhalb kürzester Zeit auf, wenn ein Mitarbeiter seine Aufgaben nicht voll erfüllt. In großen Abteilungen hingegen bleiben Schlechtleistungen einzelner Mitarbeiter oft lange unentdeckt.

Was denkst du, was sind die Hauptursachen für die Trägheit großer Organisationen? Wir freuen uns über deine Erfahrungen und Anregungen!

Quelle: Quora

Über Sabine Hutter

Sabine Hutter

Sabine Hutter arbeitet seit 2008 als Online-Redakteurin und Texterin. Als Betriebswirtin und Personalerin schreibt sie bevorzugt über Themen rund um das Personalwesen sowie aus dem Online Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.