Traumjob: 3 Monate bezahlt um die Welt reisen

80 Tage bezahlt reisen und die Welt erkunden? Ja, bitte! „Holiday Extras“ sucht jemanden, der für sie weltweit Lounges auf Flughäfen testet.

© Jérémie Crémer - Unsplash

„Beruflich werde ich fürs Reisen bezahlt und schaue mir die Welt an“. Ein Satz, den wohl viele von uns gerne mal aussprechen wollen würden. Ein Unternehmen aus München verhilft all denjenigen jetzt dabei, diesen Traum vom Reise-Influencer zu verwirklichen. Lust, deinem Schreibtisch und der muffigen Büroluft den Rücken zu kehren? Noch bis zum 9. Juli kannst du dich bewerben.

In 80 Tagen um die Welt: Du bestimmst die Route

Der Reisevermittler „Holiday Extras“ sucht jemanden, der für sie drei Monate lang bezahlt um die Welt reist. Dabei ist es laut dem Unternehmen egal, ob du „in Teneriffa in einem Hostel“ oder „in Bangkok in einem vier Sterne Hotel“ deine Nacht verbringst. Das zur Verfügung gestellte Budget scheint also dementsprechend üppig zu sein. Auch liegt es bei dir, die Reiseroute und die Städte zu wählen, in die du eintauchen möchtest. Das könnte aufwendig sein, aber die Firma beteuert, dass du natürlich jederzeit die volle Unterstützung von dem „Holiday Extras“-Team hast.

Kostenlos reisen: Was sind die Aufgaben und Anforderungen?

Doch wo liegen die Aufgaben für den gesuchten Reise-Enthusiasten? Während der Reise sollen 40 verschiedene Lounges in Flughäfen getestet werden. „Holiday Extras“ erklärt auf der Website genauer, auf was bei dem Test geachtet werden soll:

Wir schicken DICH einmal um den Globus, um unsere TOP 40 Lounges für uns zu testen. Wie lecker sind die Drinks? Halten die Snacks und lokalen Leckereien, was sie versprechen? Sind die Sessel bequem? Mit Deinem Beitrag unterstützt Du uns dabei, die Reisewelt für alle zu einem besseren Ort zu machen.

Dein Traumjob? Das Unternehmen sucht für das Projekt „Lounge Around The World“ einen Social Media Profi. Deine Aufgabe besteht nämlich weiterhin darin, Fotos zu machen und deine Reiseerfahrungen festzuhalten. So ist es gewünscht, dass Bewerber über eine lebhafte Präsenz auf Instagram verfügen und auch Kompetenzen im Umgang mit einer Kamera mitbringen. Das Unternehmen ist darauf bedacht, dass perfekte Momente in dem richtigen Licht eingefangen werden. Als Ausrüstung erhälst du zusätzlich noch einen Mac und eine professionelle Kameraausrüstung.

Interesse geweckt? Bis zum 9. Juli kannst du dich bewerben

Die dreimonatige bezahlte Reise klingt nach deinem Geschmack und die geforderten Aufgaben kannst du mit links erledigen? Noch knapp einen Monat hast du Zeit, dich über die Website zu bewerben. „Holiday Extras“ wünschen sich von dir ein kurzes Handyvideo, das maximal zwei Minuten dauern sollte. Darin kannst du überzeugen, dass du der richtige Kandidat für das Reiseabenteuer bist.

Über Maja Hansen

Maja Hansen

Maja studiert an der Universität Hamburg Germanistik und schreibt seit 2017 für das OnlineMarketing.de Karriere Magazin. Sie behandelt Themen rund um den Büroalltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.