PICTAnight in München

Bildrechte in Social Media und Online Marketing sind der Fokus des Fachvortrags. Ab 18:00 Uhr diskutieren Marc Stahlmann (Geschäftsführer onlinemarketing.de) und Sebastian Deubellie (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) über Redaktionsalltag und die rechtlichen Aspekte bei der Bildverwendung.

Einfach mal schnell was posten, kann man ja eh alles sofort löschen … Ganz so einfach ist es leider nicht! Bei der PICTAnight am 22. Februar 2018 in München bringen BVPA und Adobe Systems Bildeinkäufer, Marketing & Kreation zum Austausch zusammen.

Um den Teilnehmern in dieser umfangreichen und vieldiskutierten Thematik Klarheit zu verschaffen, veranstaltet Adobe Systems gemeinsam mit dem Bundesverband professioneller Bildanbieter (BVPA) die erste PICTAnight am 22. Februar im Münchner PICNIC. Dort gibt OnlineMarketing.de-Geschäftsführer Marc Stahlmann Einblicke in den Redaktionsalltag der reichweitenstarken Plattform und wird zusammen mit Sebastian Deubellie, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, die rechtlichen Aspekte der Bildverwendung auf der Bühne diskutieren. Dabei widmen sie sich unter anderem folgenden Fragestellungen:

  • Gastbeiträge und Bildmaterial – wer hat und benötigt welche Bildrechte? Wer ist in diesem speziellen Fall haftungspflichtig?
  • Können Stockfotos auch in Social Media verwendet werden?
  • Welche Nutzungsrechte und -pflichten bieten die verschiedenen Lizenzen der Stockagenturen?
  • Haftung zwischen Fotograf und Verwender, wie kann man sicherstellen, dass das Bild auch wirklich vom genannten Fotografen ist und dieser sich das Material nicht bloß angeeignet hat?
  • Wann ist die Angabe des Urheberrechts notwendig und wann kann man sie weglassen?
  • Welche Formatierung eignet sich am besten für die Nennung des Urhebers?
  • Können beispielsweise auf Facebook hochgeladene Bilder frei von Jedermann verwendet werden?
  • U.v.m.

Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert, melde dich jetzt schnell verbindlich an – dabei sein lohnt sich!