DIGITAL FUTUREcongress Frankfurt

Mit mehr als 140 Ausstellern, 40 Vorträgen auf 4 Bühnen und auch Workshops rund um das Thema Digitalisierung im Mittelstand bietet die Veranstaltung CEOs und IT-Entscheidern eine ideale Plattform, sich schnell und umfassend zu informieren.
  1. Online Marketing & Vertriebsoptimierung,
  2. Prozessoptimierung & IT-Infrastruktur,
  3. Digital Working & FUTUREthinking und
  4. Cyber Security und Datensicherheit angeboten.

Natürlich wird auch die neue EU-DSGVO Datenschutz Grundverordnung auf die diversen Vorträgen und Workshops behandelt. So bietet zum Beispiel der BVMW eine Checkliste für Unternehmen an um sich für die neue Gesetzeslage vorzubereiten.

Außerdem dürfen sich die Besucher auf packende Vorträge der Keynote-Speaker freuen. So zeigt zum Beispiel Peter Knapp, CDO bei der Samson AG, wie die Digitale Transformation bei Frankfurts größtem produzierenden Unternehmen gelingt. Oder Arne Schönbohm, Präsident des BSI – Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik spricht über die Herausforderung der Informationssicherheit, Prof. Dr. Hannes Federrath, Präsident der GI, dem größten deutschen Informatiknetzwerk über Digitalisierung und Gesellschaft und Stefan Peukert, Gründer und CEO der Masterplan com GmbH über Mitarbeiter als Erfolgsfaktor der Digitalisierung. Stephan Teinert von der Wortmann AG gibt einen Ausblick über Flexibilität, Individualität und Skalierbarkeit für die digitale Transformation.

Erstmals können die Teilnehmer der Veranstaltung auch an Workshops teilnehmen, um ganz gezielt die Anforderung im eigenen Unternehmen mit den Referenten zu diskutieren.

Eine Sonderausstellung zum Thema Future Mobility mit den neusten Elektrofahrzeugen rundet das Programm ab.

Interessierte Unternehmen finden weitere Informationen unter www.digital-futurecongress.de

Tickets für 69,- EUR können unter folgendem Link gebucht werden: https://frankfurt.digital-futurecongress.de/tickets