Suchmaschinenmarketing

Neue Features bei XOVI: All-In-One Marketing Suite weiter ausgebaut [Sponsored]

Die All-In-One Marketing Suite XOVI wartet mit neuen Features auf und bringt unter anderem ein neues Disavow und ein neues Social Monitoring Tool mit.

XOVI Logo - Quelle: XOVI

XOVI Logo - Quelle: XOVI

XOVI Online Marketing Suite zur dmexco mit neuen Features

Mit einigen spannenden neuen Features ist die XOVI Suite als Online Marketing Tool zur Überwachung von Google und des Wettbewerbs zur dmexco 2015 angetreten. Auf ihrer Website stellen die Macher des XOVI Online Marketing Tools dazu die neuen Funktionen aus den Bereichen Search Engine Optimisation und Social Media vor.

OnlineMarketing.de hat sich die neuen Features genauer angesehen: Im Folgenden wird Online Marketern, die XOVI entweder noch gar nicht oder jedenfalls die neuen Funktionen noch nicht verwenden, aufgezeigt, wie das ursprüngliche SEO Tool auf den verschiedenen Online Marketing Kanälen helfen kann, diese zu optimieren.

Anzeige:

Release Highlights: XOVI Suite wird international, baut Datenbestand aus und launcht neues Disavow Tool

Als grundlegende Neuerung ist die Internationalisierung der XOVI Suite anzusehen: So steht die Benutzeroberfläche nicht nur auf Englisch und Spanisch zur Verfügung und kann damit auch von international tätigen Unternehmen eingesetzt werden, auch sind neue Länder bei der Google Analyse des Online Marketing Tools hinzugekommen: Ab sofort crawlt XOVI neben Deutschland auch die Search Engine Result Pages für die USA, England, Spanien, Frankreich sowie Italien und berücksichtigt dabei jeweils zwischen drei und sechs Millionen verschiedene Keywords.

Darüber hinaus hat auch das Link Tool der XOVI Suite ein Update erhalten, das Suchmaschinenoptimierer freuen dürfte: Dank einer Überarbeitung der Infrastruktur der Linkdatenbank sind das Crawling Volumen und daraus resultierend auch der Datenbestand insgesamt deutlich nach oben skaliert worden. Online Marketer können nun auf über 600 Milliarden Links zugreifen, wobei ein weiterer Ausbau angestrebt wird.

Eigentliches Highlight für die SEO Branche dürfte allerdings das neue Disavow Tool sein: Wer neu auf der XOVI Suite unterwegs ist, legt zunächst in fünf einfachen Schritten sein neues Projekt (zum Beispiel für die Domain OnlineMarketing.de) an und kann anschließend seine Arbeit mit dem Disavow Tool starten:

Fünf Schritte bis zur umfangreichen Disavow Analyse mit dem XOVI Online Marketing Tool

Fünf Schritte bis zur umfangreichen Disavow Analyse

Auch hier führt XOVI seine Nutzer durch fünf einfache Schritte und bietet dabei den Check der Backlinks, die auf das jeweilige Projekt zeigen, hinsichtlich 46 verschiedener Regeln Risiko-baiserte Markierung von Backlinks an – alle Regeln, etwa „Ungünstige Linkposition: Link befindet sich weit ausserhalb vom eigentlichen Inhalt.“ oder „Thema der linkgebenden Seite im Bereich Adult, Pharma etc.“), lassen sich manuell in dem SEO Tool auf Wunsch auch deaktivieren.

Mit Erhalt der Analyse wissen Online Marketer nun ganz genau, von welchen Backlinks sie über die manuelle „Degradierung“ (Disavowing) in den Webmastertools Abstand nehmen sollten.

Ganzheitliches Online Marketing: Social Monitoring Tool für Facebook, Twitter & Co.

Ein weiteres Highlight launcht das mittlerweile deutlich breiter als nur auf Suchmaschinenoptimierung fokussierte Online Marketing Tool XOVI ebenfalls: Mit dem Social Monitoring Tool können Social Media Marketer nach Aktivierung der entsprechenden Profile die Kanäle Facebook, Twitter und Youtube überwachen – wobei die Aktivierung der Profile übrigens kinderleicht von der Hand geht, da XOVI die zu überwachenden Social Media Accounts durch einen Abgleich der Domain mit den in sozialen Netzwerken vorhandenen Präsenzen vollautomatisch findet. Perspektivisch sollen übrigens auch Instagram, Pinterest, Google Plus und LinkedIn noch hinzukommen.

Influencer im Social Media mit der XOVI Suite identifizieren

Influencer im Social Media mit der XOVI Suite identifizieren

Besonders interessant, hier am Beispiel von Facebook & OnlineMarketing.de ist dabei neben einer schnellen Übersicht über die wichtigsten Performance Indikatoren (Fans, Sprechen darüber, Aktive Benutzer, Fan Anteil in DE), die Identifikation der wichtigsten Influencer, deren Aktivität XOVI anhand der Engages bestimmt. Ein Klick auf den entsprechenden Namen des Influencer verrät im Anschluss übrigens, auf welchen weiteren Facebook Seiten sich der entsprechende Nutzer aktiv bewegt. So können wichtige Meinungsträger als relevante Hubs identifiziert und gezielt angesprochen werden.

XOVI Suite insgesamt mit spannenden neuen Features

Insgesamt ist es dem XOVI Online Marketing Tool gelungen, eine Reihe neuer Features herauszubringen, deren Relevanz für die Marketer Welt gerade im Hinblick auf die weiterhin anhaltenden Entwicklungen im SEO, aber auch im Hinblick auf die stetig steigende Verknüpfung der Kanäle enorm hoch ausfallen dürfte.

Mehr erfahren


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Er ist in Zusammenarbeit mit XOVI entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *