SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google Doodle von heute: Joseph von Eichendorff, ein deutscher Lyriker

Das Google Doodle des heutigen Tages lautet Joseph von Eichendorff: 225. Geburtstag von Joseph von Eichendorff. Es gibt also viel Traffic von Google zum Thema.

Google Doodle von heute: Joseph von Eichendorff

Google Doodle von heute: Joseph von Eichendorff

Seit Jahren tauscht Google zu bestimmten Anlässen sein Standardlogo immer mal wieder gegen eines aus mit einem Link auf ein spezielles Thema. Heute lautet dieses “Joseph von Eichendorff”. Das Besondere daran ist, dass es an diesen Tagen extrem viel Suchtraffic für den jeweiligen Begriff gibt und wer in den Top 10 auftaucht, einiges davon abbekommen kann. Also aufgepasst, SEOs: Wenn ihr eine Seite habt, die sich dafür anbietet, einen Artikel zum Thema zu produzieren, dann haut in die Tasten!
Die aktuellen Stand der Suchergebnisse gibt es hier zu sehen: Joseph von Eichendorff

Anzeige:

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff

Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff
© Foto H.-P.Haack / License: CC BY-SA 3.0

Joseph von Eichendorff war ein Lyriker und Autor der deutschen Romantik. Er wurde 69  Jahre alt, am 10. März 1788 in Oberschlesien geboren und gestorben am 26. November 1857 in Neisse.
Viel Erfolg!

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann verantwortet als Geschäftsführer von OnlineMarketing.de inhaltliche sowie geschäftliche Aspekte und Weiterentwicklungen. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

Ein Gedanke zu „Google Doodle von heute: Joseph von Eichendorff, ein deutscher Lyriker

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>