Amazon stellt Bannerwerbung für App-Entwickler vor

(C) Amazon

App-Entwickler aufgepasst: In Zukunft könnte auch bei uns das einfache Schalten von Werbebannern via Amazon Ads API in Apps mögich sein.

Am gestrigen Tag stellte Amazon ihr neues Mobile Ads API für App-Entwickler vor. Damit wird es künftig in den USA möglich sein, Werbebanner direkt und einfach über dieses Programm in den eigenen Apps zu schalten.

Die einzige Voraussetzung, um diese Werbung in Apps über jede Android-Plattform wie Tablet-Pcs oder Smartphones zu schalten, ist das Aufführen der App sowohl in Google Play, als auch in Amazons Appstore.

Anzeige:

Amazon verspricht ein einfaches Einbinden von qualitativen Ads, Einnahmen via eCPM, maßgeschneiderte Ads für die Nutzergruppen der Apps, einfaches Tracking der erzielten Einnahmen und vieles mehr.

Amazon hat bisher zwei Arten der Bannerschaltung vorgestellt. Einmal eine sogenannte “floating ad”, welche vom oberen Bildschirmrand in das Display schwebt.

floating-ad-sample

Weiter kann man auch eine, von Amazon als “simple ad” beschriebene, klassische Bannerwerbung schalten.

mobile-ads-simple-ad-sample._V386929004_

Insgesamt denken wir, dass das Mobile Ads API eine sinnvolle und simple Sache für App-Entwickler darstellt, um Werbeeinnahmen durch qualitative Ads zu erzielen. Leider ist es derzeit noch nicht für uns vorgesehen, doch das könnte sich bei einem erfolgreichen Einführen in den US-amerikanischen Markt rasch ändern. Wir warten auf jeden Fall darauf!